Schützenfest der Heiligen Familie Hamern-Lutum

Hubertus Hovestadt dankt in Hamern-Lutum ab

+
Der amtierende Königsthron in Hamern-Lutum: Ehrendame Petra Hovestadt (von links), Königin Ingrid Strempel, König Hubertus Hovestadt und Ehrendame Yvonne Lotz.

Billerbeck. Die Regentenzeit von Schützenkönig Hubertus Hovestadt neigt sich dem Ende zu. Denn am Wochenende findet das diesjährige Schützenfest der Schützenbruderschaft Heilige Familie Hamern-Lutum statt.

Auftakt ist an diesem Freitag, 26. Juli, ab 17 Uhr mit dem Grünholen. Gegen 18 Uhr wird dann gemeinsam das Festzelt geschmückt, damit am Samstag, 27. Juli, das amtierende Königshaus, bestehend aus König Hubertus Hovestadt, Königin Ingrid Strempel und die Ehrendamen Petra Hovestadt und Yvonne Lotz, mit einem Festball gebührend verabschiedet werden kann. Start ist am Samstag 20 Uhr. Die Schützenvereinsmitglieder tragen an dem Abend Uniform. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Band „Splash“.

Lange ausschlafen können die Mitglieder jedoch nicht. Mit dem Antreten der Schützen an der Vogelstange um 9.15 Uhr beginnt der Schützenfestsonntag, 28. Juli. Im Festzelt findet ein Festgottesdienst und danach der Frühschoppen mit Ehrungen statt. Um 14 Uhr treten die Schützen dann auf dem Hof Lutum-Gausling an und marschieren zur Vogelstange mit Königsschießen mit Platzkonzert und Verlosung. Die Musik kommt von der Jugendblaskapelle Coesfeld. Die Proklamation des neuen Königs ist für 16.30 Uhr geplant, und zusammen beginnt dann der Rückmarsch zum Fahnenschwenken am Festzelt. Abends werden die neuen Regenten bei dem Königsball zelebriert. Für Musik sorgt die Band „Motion“.

Den Abschluss des Schützenfestes in Hamern-Lutum bildet der Montag, 29. Juli. Um 11.30 Uhr beginnen Sternschießen und Frühschoppen. Nachmittags ab 15 Uhr gibt es dann Kaffee und Kuchen im Festzelt, bevor am Dienstag das Zelt wieder abgeschmückt und das Fass geleert wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare