Freilichtbühne Billerbeck: Sommerpause und besondere Vorstellungen in der zweiten Saisonhälfte

+
In der zweiten Saisonhälfte gibt es auf der Billerbecker Freilichtbühne auch zwei besondere Aufführungen des Stücks „Emil und die Detektive“.

Billerbeck. Nach der Vorstellung von „In 80 Tagen um die Welt“ an diesem Freitag, 13. Juli, (Beginn 20.30 Uhr) geht die Freilichtbühne Billerbeck mit seinen beiden Stücken in die Sommerpause. „Emil und die Detektive“ wird ab 8. August wieder aufgeführt, „In 80 Tagen um die Welt“ ab dem 17. August.

In der zweiten Saisonhälfte gibt es zwei besondere Emil-Aufführungen, für die noch einige Tickets gibt: Am 11. August findet ab 20 Uhr die beliebte Abendvorstellung mit Feuerwerk statt. Die Vorstellung am 2. September ab 16 Uhr wird in Gebärdensprache gedolmetscht. 

In der Sommerpause findet kein Vorverkauf im Bühnenheim statt. Der Vorverkauf startet wieder am 4. August (immer samstags von 10 bis 12 Uhr). 

Alle Informationen zu den Stücken und zum Kartenverkauf auf www.freilichtbuehne-billerbeck.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare