Archiv – Billerbeck

Arbeitskreis Kinderhospizarbeit weist mit Flyer auf Angebot hin

Arbeitskreis Kinderhospizarbeit weist mit Flyer auf Angebot hin

Kreis Coesfeld. Vor zehn Jahren, am 25. Mai 2004, traf sich der Arbeitskreis Kinderhospizarbeit der ambulanten Hospizgruppen im Kreis Coesfeld zum ersten Mal.
Arbeitskreis Kinderhospizarbeit weist mit Flyer auf Angebot hin
Freundlichkeit und Offenheit fördern

Freundlichkeit und Offenheit fördern

Billerbeck. Die Initiative des Runden Tisches gegen Gewalt hatte die Idee, ein interkulturelles Projekt durchzuführen.
Freundlichkeit und Offenheit fördern
Bücherwürmer und Schatzjäger willkommen

Bücherwürmer und Schatzjäger willkommen

Billerbeck. Zum 14. Mal findet an diesem Sonntag, 27.
Bücherwürmer und Schatzjäger willkommen

Ein Biwak im Ladenlokal

Billerbeck. „Es sind Materialien wie Ziegel und Sandstein die giebelständigen Häuser und das Fachwerk in abgewandelter Form, die charakteristisch sind für die Baukultur in der Region“, nennt Gereon Rasche einige Beispiele für die regionale Baukultur.
Ein Biwak im Ladenlokal

New York in den 1940ern

Billerbeck. Andreas Feininger, der 1906 als ältester Sohn des berühmten Malers Lyonel Feininger in Paris geboren wird, gilt neben Robert Capa und Henri Cartier-Bresson als eine der wichtigsten Fotografenpersönlichkeiten des 20.
New York in den 1940ern

„Ü100-Jubi-Party“

Billerbeck. Die Werbetrommel rühren derzeit die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr für ihr Jubiläums-Wochenende am 9.
„Ü100-Jubi-Party“

Ein Tretvergnügen der entspannten Art

Kreis Coesfeld. Bei immer mehr Menschen im Kreis Coesfeld fährt auf der Radtour ein unscheinbarer Begleiter mit: Ein Elektromotor verwandelt ein Fahrrad in ein E-Bike – und hunderte E-Bikes verwandeln an diesem Sonntag, 14.
Ein Tretvergnügen der entspannten Art

Fahrer für Bürgerbus dringend gesucht

Billerbeck. Eine größere Resonanz hätte sich die Stadt Billerbeck bei der ersten Informationsveranstaltung zum Thema Bürgerbus gewünscht.
Fahrer für Bürgerbus dringend gesucht

„Etwas Gutes tun“

Billerbeck. Die finanziellen Mittel für freiwillige Aufgaben sind in Billerbeck – und auch in anderen Kommunen von Jahr zu Jahr immer knapper geworden.
„Etwas Gutes tun“

Freiraum für Talente

Billerbeck. „Es ist extrem wichtig, einen Ort unabhängig von der Familie zu haben“, findet Christoph Henninger.
Freiraum für Talente

Jugendzentrum eröffnet

Fotos: Yvonne Reher
Jugendzentrum eröffnet