Küche nicht wiederzuerkennen

Umdekoriert: Mann will seiner Frau ein Geschenk machen - als sie es sieht, bekommt sie einen Wutanfall

Mit seiner Bescherung hat es ein Mann ein bisschen übertrieben.
+
Mit seiner Bescherung hat es ein Mann ein bisschen übertrieben.

Zwar kann es nicht schaden, dem Zuhause mal einen frischen Anstrich zu verpassen - doch was ein Mann in England sich ausgedacht hat, bringt seine Frau zur Verzweiflung.

Je größer das Weihnachtsgeschenk, umso besser? Nicht immer trifft diese Aussage zu. Ein Brite hat es mit dem Verpackungswahn ordentlich übertrieben und seine Frau zur Weißglut gebracht. Zumal das Geschenk streng genommen kein Geschenk war.

Mann im Verpackungsfieber - als Frau nach Hause kommt, zieht sie Scheidung in Betracht

Um seiner Frau einen kleinen Streich zu spielen, kam ein Brite aus Newcastle nämlich auf die Idee, die gesamte heimische Küche in Geschenkpapier einzuwickeln. Als sie nach Hause kam und das Werk ihres Gatten entdeckte, fiel sie erst einmal aus allen Wolken, wie sie in einem Facebook-Beitrag berichtete: "Mein A*******h von einem Ehemann hatte die geniale Idee einen Teil der Küche einzupacken."

Mit zahlreichen Bildern belegt sie, dass ihr Ehemann Carl ganze Arbeit geleistet hat: Sogar Schränke und Küchenutensilien wie den Messerblock oder Früchte aus der Obstschale hatte er einzeln mit Geschenkpapier umwickelt. Insgesamt zwei Stunden hatte er gebraucht, um sein Vorhaben zu vollenden. Am Ende schien seine Frau laut eigenen Aussagen kurz mit dem Gedanken gespielt zu haben, sich scheiden zu lassen.

Stattdessen sorgt ihr Facebook-Beitrag für viel Aufmerksamkeit auf dem sozialen Netzwerk und wurde rasch über 51.000 Mal geteilt und beinahe 59.000 Mal kommentiert (Stand: 10. Dezember 2019). Die meisten User finden die Idee und Kreativität von Nicholas Ehemann genial: "Oh mein Gott, das ist einfach nur zum Schießen! Ich frage mich, wieviel Geschenkpapier und Klebestreifen er dafür gebraucht hat? Ich würde dabei den Verstand verlieren."

Video: Die perfekte Geschenkverpackung

Auch interessant: Bloß nicht übertreiben: Wie viele Kugeln verträgt ein Weihnachtsbaum?

Verpackungsmüll in Deutschland an Weihnachten

Apropos viel Geschenkpapier: Der ein oder andere Nutzer merkt an, dass es sich um "ziemlich viel Verschwendung..." handle, für einen Streich ganze Rollen Geschenkpapier aufzubrauchen. Mit der Kritik liegt die Person gar nicht mal so falsch: Allein in Deutschland kam es 2017 zu 18,7 Millionen Tonnen Verpackungsmüll wie das Umweltbundesamt mitteilte. An Weihnachten steigt der Abfallmüll meist noch um 20 bis 30 Prozent an.

Lesen Sie auch: Hätten Sie es gewusst? So viele Insekten holen Sie sich mit dem Weihnachtsbaum ins Haus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare