Serien-Marathon

Grünes Licht für dritte Staffel von „The Boys“ – doch fehlt ein wichtiges Mitglied der Besetzung?

Schauspieler Karl Urban mimt in „The Boys“ Billy Butcher, eine Hauptfigur der Sci-Fi-Serie.
+
Schauspieler Karl Urban mimt in „The Boys“ Billy Butcher, eine Hauptfigur der Sci-Fi-Serie.

Die Amazon Prime-Serie „The Boys" zeichnet sich als Erfolg ab, eine dritte Staffel soll folgen. Wer mitspielt und wie es weitergeht, erfahren Sie hier.

  • Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, ist sie wieder da: die Zeit für ausgiebige Serien- und Filme-Abende.
  • „The Boys“ kommt da gerade recht: Die Amazon-Original-Serie* über vermeintliche Superhelden, die hinter der schönen Fassade dunkle Geheimnisse hüten und ihre Kräfte missbrauchen. Doch dies soll nicht ungesühnt bleiben.
  • Wer die zweite Staffel der Serie bald zuende gesehen hat, kann aufatmen: Die dritte Staffel kommt! Wann es soweit sein wird, erfahren Sie hier.

Superhelden, die ihre Kräfte heimlich eigennützig einsetzen und die nur auf Geld aus sind: Die Comic-Verfilmung „The Boys“ ist alles andere als eine typische Helden-Story. Die Supes, wie die auf der ganzen Welt verstreuten Superhelden auch genannt werden, lassen sich als Stars feiern, rühren kräftig die Werbetrommel für alle möglichen Produkte und ihre Meetings erinnern an Geschäftstermine, bei welchen es rein um Gewinnmaximierung geht. Doch als einer der Supes eine unschuldige Frau tötet, sinnt deren Freund auf Rache und erklärt den Superhelden den Kampf – zusammen mit einer selbsternannten Sonderabteilung der CIA, angeführt von Billy Butcher (gespielt von Karl Urban).

Wann erscheint die dritte Staffel von „The Boys“?

Showrunner und ausführender Produzent von „The Boys“, Eric Kripke, ist „begeistert“, dass die Serie in die dritte Runde geht, so das britische Portal Express: „Amazon hat in einem kühnen und historischen Vorstoß, ihre ‚verrückte‘ Demographie zu erweitern, grünes Licht für die dritte Staffel von The Boys gegeben“, so der Serienmacher. Ein genaues Erscheinungsdatum steht zwar noch nicht fest, doch Kripke gibt erste Hinweise: „Wir hoffen, Anfang 2021 zu drehen, aber das hängt von einem mikroskopisch kleinen Virus ab“. Die Coronavirus-Pandemie könnte also auch die Dreharbeiten für die dritte Staffel „The Boys" hinauszögern und somit auch die Erstausstrahlung.

Die erste Staffel von „The Boys“ feierte im Juli 2019 Premiere, die zweite Staffel startete im September 2020. Wenn die Dreharbeiten zur dritten Staffel wie geplant in 2021 starten können, könnte sogar ein Erscheinungsdatum im Sommer 2021 realistisch sein. Doch hier halten sich die Serienmacher noch bedeckt.

Lesen Sie auch: „The Boys“-Darsteller sprechen Warnung aus: 3. Staffel kommt nur unter einer Bedingung.

Dritte Staffel von „The Boys“: Wer wird wieder mitspielen?

Im Bereich der Besetzung gibt es gute Nachrichten für die Fans. Die Hauptbesetzung wird für die dritte Staffel von „The Boys“ gleich bleiben. Das bedeutet: Karl Urban mimt Billy Butcher, Jack Quaid spielt Hughie Campbell und Antony Starr eine der Supes-Hauptrollen „Homelander“. Erin Moriarty kehrt als „Starlight“, Tomer Capon als Frenchie, Karen Fukuhara als „The Female“ und Nathan Mitchell als „Black Noir“ zurück. Höchstwahrscheinlich auch wieder mit von der Partie: Chace Crawford als „The Deep“, Jessie T. Usher als A-Train und Dominque McElligott als Queen Meave.

Umfrage zum Thema

Dritte Staffel von „The Boys“: Worum gehts?

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Comic, an welchem sich die Autoren orientieren. Doch welche Stories sich die Serienmacher herauspicken werden, ist noch nicht offiziell bekannt. Auch ein Trailer zur dritten „The Boys“-Staffel wurde noch nicht veröffentlicht. Doch Vernon Sanders als einer der Verantwortlichen bei Amazon beschreibt es dem Express zufolge folgendermaßen: „Eric Kripke und die unglaubliche Besetzung von „The Boys“ liefern weiterhin eine wilde und actiongeladene Serie voller Überraschungen und nicht vorhersehbarer Momente, die die Serie zu einem weltweiten Hit gemacht haben“. Auch er zeigt sich neugierig: „Wir könnten nicht aufgeregter sein, zu sehen, wohin Eric die Jungs und die Superhelden in der dritten Staffel bringt", so Kripke. (jg) *Merkur.de gehört zum deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk.

Weiterlesen: Termin endlich fix: Die zweite Staffel von The Mandalorian lässt nicht mehr lange auf sich warten.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Das sind die Serien-Highlights von 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare