Beauty

Schön für Silvester: Folgende günstige Alltagshelfer lassen Sie im Handumdrehen strahlen

Wer schön sein will, muss nur die richtigen Utensilien zu Hause haben.
+
Wer schön sein will, muss nur die richtigen Utensilien zu Hause haben.

Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür und der Dresscode verlangt, dass man sich aufbrezelt? Folgende Beauty-Hacks machen Sie im Handumdrehen Party-tauglich.

Christkindlmärkte, Weihnachtsfeiern und Geschenke-Shopping: Die Wochen vor Heilig Abend vergehen wie im Flug. Ist der 24. Dezember gekommen, heißt es in vielen Familien wieder schlemmen, Lieder singen und sich über große Kinderaugen freuen, wenn heiß ersehnte Geschenke ausgepackt werden. Wo vielerorts in Jeans und Pulli gefeiert wird, gibt es auch schicker gehaltene Weihnachtsfeiern. Spätestens an Silvester holen dann viele wieder die elegante Abendrobe aus dem Schrank. Die besten Accessoires: Glänzendes Haar, schöne Haut und volle Lippen. Mit folgenden Beauty-Hacks seid ihr bereit für die Party.

Beauty-Hacks für strahlende Haut, glänzendes Haar und volle Lippen

Mit ein paar Handgriffen und den richtigen Inhaltsstoffen können Sie Haut und Haar verwöhnen. Und das Beste: Folgende Beauty-Hacks kosten nur einen Bruchteil dessen, was man in der Drogerie für Cremes und andere Mittelchen ausgeben kann!

  • Kaltes Wasser zum Nachspülen nutzen: Wer sich überwindet und das Haar nach dem Waschen mit kaltem Wasser nachspült, der kann sich über eine glänzende Mähne freuen. Die feinen Haarschuppen legen sich dadurch nah an die Haaroberfläche an, was vor allem bei trockenen Haar einen enormen Effekt hat. Verzichten Sie zudem auf heiße Föhnluft und lassen Sie das Haar stattdessen lufttrocknen, dürfen Sie sich über eine gesunde Haarpracht freuen.
  • Tuch oder Samtband ins Haar: Zu Ihrem Kleid passt am besten ein Pferdeschwanz? Wem das zu langweilig ist, der kann ein schönes Seidentuch oder ein Samtband um den Haargummi zu einer Schleife binden.
  • Haarmaske zum Selbermachen: Eine Maske aus Honig, Olivenöl und Eigelb versorgt das Haar mit Feuchtigkeit und bringt es zum glänzen, wie das Portal whoismocca empfiehlt. Einfach die drei Zutaten vermengen, ins Haar einmassieren und so lange wie möglich einwirken lassen, bevor man die Haarmaske ausspült.

Mehr zum Thema: Gesunde Mähne mit Öl aus Cannabis: Das Naturprodukt nutzt nicht nur den Haaren.

  • Peeling zum Selbermachen: Im Winter kämpft unsere Haut mit trockener Heizungsluft und klirrender Kälte. Die Folge: Schuppende Hautstellen, die das Auftragen von Make Up zur Herausforderung machen. Versuchen Sie es jetzt mit einer Peeling-Maske aus gemahlenem Hafer und Honig. Einfach die Mischung auftragen, einwirken lassen, so lange es als angenehm empfunden wird und mit milder Seife abnehmen. Massieren Sie während des Abwaschens die Haut, so kann der Hafer abgestorbene Hautschuppen entfernen.
  • Mineralwasser für weiche Haut: Auch Sprudelwasser macht den Teint wieder strahlend. Füllen Sie dafür eine flache Schüssel mit Mineralwasser und tauchen Sie Ihr Gesicht ein.
  • Rote Lippen müssen her? Damit die Farbe gut haften bleibt, sollten Sie zuvor ein Peeling machen. Dieses macht die Lippen nicht nur weich, sondern regt auch die Durchblutung an, was die Lippen voller erscheinen lässt. Einfach einen Teelöffel Zucker mit einer Messerspitze Honig mischen und sanft einmassieren.
  • Vollere Lippen schummeln: "Mit dem Lipliner einfach die Lippen umranden und so die Form neu definieren", zitiert das Portal Glamour Make-up-Artistin Charlotte Tilbury.

Lesen Sie auch: Die richtige Hautpflege im Winter: Mit dieser einfachen Regel gegen trockene Haut.

jg

Wellness-Urlaub mit Naturheilmitteln

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare