Ganz schön happig

Xbox Series X: SSD Speicher fast so teuer wie Microsofts Xbox Series S

Möchten Spieler den SSD Speicher von Microsofts Xbox Series X erweitern heißt es tief in die Tasche greifen - so tief, dass man auch eine Xbox Series S kaufen könnte.

Kampfpreis: Zum Verkaufsstart am 10. November kostet die Xbox Series S nur 299 Euro.

Redmond, USA – Jetzt wissen wir, warum Microsoft* bisher nicht über die Erweiterung des SSD Speichers der Xbox Series X* sprechen wollte. Spieler müssen für ein Terabyte zusätzlichen Speicher beinahe so tief in die Tasche greifen, dass sie sich auch einfach eine Xbox Series S kaufen könnten. Möchte man den ohnehin knapp bemessenen Speicher der Xbox Series S erweitern, zahlt man insgesamt mehr als den Verkaufspreis der Xbox Series X.

ingame.de* berichtet über die ganze Story hinter dem astronomisch teuren SSD Speicher der Xbox Series X*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks 

Rubriklistenbild: © Microsoft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare