Kleine Kicker, großer Spaß

Fußballcamp in Lette mit Abschlussturnier für die Eltern

+
64 Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis 13 Jahren nahmen am diesjährigen Fußballcamp Lette in den Sommerferien teil.

Lette. Stolz ziehen die kleinen Kicker des Fußballcamps in Lette mit der ihnen durch Los zugeteilten Fahne bei der Mini-„Weltmeisterschaft“auf den Fußballplatz. Eine Woche lang trainierten sie unter Leitung von Michael Stapper verschiedene Tricks, Taktiken und Techniken, die ihnen beim Fußballspiel hilfreich dienen. Zusätzlich ist jedoch vor allem eins wichtig: Dass der Spaß bei den Kids nicht zu kurz kommt.

In der vergangenen Woche powerten sich die 64 Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis 13 Jahren auf dem Platz der DJK Vorwärts Lette so richtig aus. Auch Kinder aus dem Umkreis zog das Fußballcamp an. Viele waren bereits zum wiederholten Male dabei. So auch der elfjährige Eliah, der für Lette normalerweise im defensiven Mittelfeld spielt, sich bei dem Ferienangebot aber in allen Positionen ausprobieren konnte. „Das Camp macht einfach Spaß“, antwortete er auf die Frage, warum er immer wieder mit am Start ist.

Vorkenntnisse beim Fußball – so wie bei Eliah – sind aber nicht zwingend erforderlich. Kinder, die nicht im Verein spielen, können ebenfalls teilnehmen. Nach Alter und Kenntnisstand werden Gruppen gebildet, denn auf diese Weise ist für jeden etwas dabei.

Das Fußballcamp fand in diesen Sommerferien zum sechsten Mal statt. Möglich ist dies aufgrund der Unterstützung der Sponsoren. Für deren Hilfe möchten die Organisatoren sich bedanken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare