Archiv – Kultur

„I was a Robot“: Illustrationen zu Science Fiction im Museum Folkwang

„I was a Robot“: Illustrationen zu Science Fiction im Museum Folkwang

Essen – Seltsam unbeholfen und zugleich monumental stakst die Metallfigur durch eine Landschaft, die mit Kristallen bewachsen ist. Der Illustrator Frank R. Paul hat für das Cover des Magazins „Science-Fiction plus“ 1953 seiner Fantasie freien Lauf …
„I was a Robot“: Illustrationen zu Science Fiction im Museum Folkwang
Axel Prahl und Vanessa Mai kommen zum Kinofest Lünen

Axel Prahl und Vanessa Mai kommen zum Kinofest Lünen

Lünen – Deutsche Stars kommen nach Lünen. Das 30. Kinofest feiert seinen runden Geburtstag mit mehr Prominenz. Im Multiplexkino Cineworld sind vom 13. bis 17. November über 50 Filme zu sehen. Axel Prahl, Schauspieler und „Tatort“-Kommissar, stellt …
Axel Prahl und Vanessa Mai kommen zum Kinofest Lünen
Lena Meyer-Landrut für Bambi nominiert - zwei bekannte Männer stehen ihr noch im Weg

Lena Meyer-Landrut für Bambi nominiert - zwei bekannte Männer stehen ihr noch im Weg

Lena Meyer-Landrut ist für den Publikumspreis beim Bambi nominiert. Neben der Sängerin stehen auch Max Giesinger und Nico Santos zur Wahl. Die Entscheidung wird in Baden-Baden verkündet.
Lena Meyer-Landrut für Bambi nominiert - zwei bekannte Männer stehen ihr noch im Weg

Städtische Galerie Paderborn zeigt „Kunst nach 1945“

Paderborn – Das Trauma des Kriegs verarbeitete Emil Schumacher 1946 im Farbholzschnitt „Bombenangriff auf eine Stadt“: Tote, Trauernde, eine in Panik ausgestreckte Hand, lohende rote Flammen und schwarze Häuser, deren Fassaden brüchig erscheinen. …
Städtische Galerie Paderborn zeigt „Kunst nach 1945“

Hartware MedienKunstVerein zeigt „Artists & Agents“

Dortmund – Cornelia Schleime hat ihre Stasi-Akten gelesen und reagiert. Die Künstlerin, die 1984 die DDR verlassen hatte, wurde davor und danach von der Staatssicherheit (Stasi) bespitzelt. Sie wurde zu einem Opfer der SED-Diktatur. Vierzehn ihrer …
Hartware MedienKunstVerein zeigt „Artists & Agents“

Yishai Sarids Buch „Monster“ handelt von Erinnerungskultur

„Ich musste das tun“, steht in Yishai Sarids Roman „Monster“. Der Ich-Erzähler hebt an und rechtfertigt sich gegenüber dem Direktor von Yad Vashem, weshalb er in einer Gedenkstätte des Holocausts, in Treblinka, gewalttätig geworden ist. Er hatte …
Yishai Sarids Buch „Monster“ handelt von Erinnerungskultur

Alexander Pechmann: „Die Nebelkrähe“

Alexander Pechmann ist ein Spezialist für englische und amerikanische Literatur. Er übersetzt Mary Shelley („Frankenstein“), Mark Twain und Rudyard Kipling („Das Dschungelbuch“), um nur einige große Autoren zu nennen. Pechmann liebt es, wenig …
Alexander Pechmann: „Die Nebelkrähe“

„Terminator 6: Dark Fate“ im Kino: Arnold Schwarzenegger wieder so gut wie 1991?

Die Kino-Kritik zu „Terminator 6: Dark Fate“: Weniger Arnold Schwarzeneggers Rückkehr als ein Heldinnen-Trio um Linda Hamilton macht den Film sehenswert.
„Terminator 6: Dark Fate“ im Kino: Arnold Schwarzenegger wieder so gut wie 1991?

Vincent van Gogh in Frankfurt: Städel präsentiert umfangreichste Schau seit 20 Jahren

Im Städel Museum in Frankfurt dreht sich alles um „Making van Gogh“ und die Liebe der Deutschen zum niederländischen Maler.
Vincent van Gogh in Frankfurt: Städel präsentiert umfangreichste Schau seit 20 Jahren

Picasso-Museum Münster zeigt die Sammlung Lévy

Münster – Sie hängen aneinander, als könne es kein Morgen geben. Vertieft in den Mattchiche sind die Paare aus dem Lokal „Moulin de la Galette“, die Kees van Dongen 1905 oder 1906 mit dicken Strichen porträtiert hat. Der Modetanz aus Brasilien hatte …
Picasso-Museum Münster zeigt die Sammlung Lévy

Thomas Noone und seine „Medea“ in Münster

Münster – Was der Mund nicht sagen kann, sagt der Körper. Deshalb ist es eine solche Versuchung, die großen mythischen Stoffe mit Tanz zu erzählen. Wenn ein Körper zu Boden prallt, erzählt das auf eine direkte Weise von Zurückweisung und Wut, wie es …
Thomas Noone und seine „Medea“ in Münster

Zehn Bücher, die uns auffielen auf der 71. Frankfurter Buchmesse

Frankfurt – Gute Laune ist angesagt bei der 71. Internationalen Buchmesse in Frankfurt. Die Deutschen kaufen wieder mehr Bücher. Die Branche fühlt eine zarte Hoffnung. Aber die Zahl der Aussteller ist leicht geschrumpft, auf 7450.
Zehn Bücher, die uns auffielen auf der 71. Frankfurter Buchmesse

Sonia Kacem zeigt im Kunstverein Münster „Between the scenes“

Münster – Die warmen Farben im Kunstverein Münster sind Dekore von Markisen. Gestreifte Stoffe in Rot und Weiß wie auch in Grau und Dunkelrot hat Sonia Kacem vor die Wände des großen Ausstellungsraum gespannt und geformt. Der White Cube des …
Sonia Kacem zeigt im Kunstverein Münster „Between the scenes“

Nach Tod von Demba Nabé: Seeed zeigt in Dortmund, wie es die Leerstelle füllt

Dortmund - Wie wird die Leerstelle gefüllt, die der plötzliche Tod von Sänger Demba Nabé hinterlassen hat? Das ist bei einer Band wie Seeed, die bislang ausschweifend den Hedonismus gefrönt hat, eine spannende Frage bei ihrem Konzert am …
Nach Tod von Demba Nabé: Seeed zeigt in Dortmund, wie es die Leerstelle füllt

Konzert Seeed in Dortmund

Konzert Seeed in Dortmund

Eröffnung der Buchmesse: Haakon und Mette Marit sorgen am Hauptbahnhof für Aufsehen

Royaler Glanz im Hauptbahnhof Frankfurt. Für großes Aufsehen sorgt die Ankunft des norwegischen Kronprinzenpaars Haakon und Mette Marit zur Buchmesse
Eröffnung der Buchmesse: Haakon und Mette Marit sorgen am Hauptbahnhof für Aufsehen

Jonathan Safran Foer: „Wer allein fährt, fährt mit Hitler“

Das neue Buch von Jonathan Safran Foer ist eine exzellente Recherche zum Klimaschutz – und nebenbei ein Lehrbuch über die Psychologie der Massen.
Jonathan Safran Foer: „Wer allein fährt, fährt mit Hitler“

Kay Voges‘ Abschiedsinszenierung in Dortmund: „Play: Möwe“

Dortmund – So furios hat man Nina Saretschnaja selten toben gesehen, entflammt von der eigenen „verfickten Mittelmäßigkeit“. Bettina Lieder fängt sachte an, dann enteilt sie in die Kulissen, verfolgt von Kameramann Tobias Hoeft durch die Gänge und …
Kay Voges‘ Abschiedsinszenierung in Dortmund: „Play: Möwe“

Buchmesse 2019 in Frankfurt: Alle Infos rund um die größte Bücherschau der Welt

Die Buchmesse steht vor der Tür: Was kosten die Tickets? Wer ist der Ehrengast? Und welche Veranstaltungen darf man nicht verpassen?
Buchmesse 2019 in Frankfurt: Alle Infos rund um die größte Bücherschau der Welt

Sandra Hüller spricht Heiner Müller in Bochum: „Die Hydra“

Bochum – Stücke von Heiner Müller (1929–1995) stehen nur noch selten auf den Spielplänen der Stadttheater. In Bochum sind nun Texte vom Dramatiker, Lyriker, Essayisten und Intendanten zu hören, die seine Gedanken zu einer eindringlichen theatralen …
Sandra Hüller spricht Heiner Müller in Bochum: „Die Hydra“