Archiv – Kultur

Karl Otto Conrady über Gedichte, Politiker und völkisches Gerede

Karl Otto Conrady über Gedichte, Politiker und völkisches Gerede

HAMM - Das Geburtstagsgeschenk hat der Jubilar mitgebracht. Karl Otto Conrady feierte in der Stadtbücherei seiner Heimatstadt Hamm seinen 90. nach mit dem Vortrag „Goethes,Edel sei der Mensch...‘ im Schatten eines Todesurteils“. Im Interview mit …
Karl Otto Conrady über Gedichte, Politiker und völkisches Gerede
Nézet-Séguins „Bruckner Experience“ im Konzerthaus

Nézet-Séguins „Bruckner Experience“ im Konzerthaus

DORTMUND - Der Dirigent Yannick Nézet-Séguin macht gerade Weltkarriere mit einer individuellen Mischung aus struktureller Durchdringung und emotionaler Unmittelbarkeit. Am Konzerthaus Dortmund ist er noch in dieser Saison Residenzkünstler. Zum …
Nézet-Séguins „Bruckner Experience“ im Konzerthaus
Die Operette „Frau Luna“ ist in Münster zu sehen

Die Operette „Frau Luna“ ist in Münster zu sehen

Münster - „Das ist die Berliner Luft“: Als der Ohrwurm an der Reihe ist, drängt alles auf die Bühne. Solisten, Opernchor und Tänzer mischen sich in einer Woge aus Knickerbockern und Tüll des Fin de Siècle. Fast ist es zu voll für eine ansteckende …
Die Operette „Frau Luna“ ist in Münster zu sehen

Tiger Lillies spielen in Dortmund

Dortmund - Sie war gar kein Mädchen, singt Martyn Jacques düster und absichtsvoll. Seine „Aunty Mabel“ ist eine Figur am Rand der Gesellschaft. Sie hat ihre Beine im Weltkrieg verloren, und wer an ihre Prothesen will, um noch weiter vorzustoßen, der …
Tiger Lillies spielen in Dortmund

Umberto Ecos letztes Buch erschienen

Rom - Das letzte Buch des vor einer Woche gestorbenen Bestsellerautors Umberto Eco ist in Italien gleich am Tag seiner Veröffentlichung zum Verkaufsschlager geworden.
Umberto Ecos letztes Buch erschienen

Uraufführung „Liebe in Zeiten der Glasfaser“ in Dortmund

DORTMUND Sie wollen es versuchen, ein Jahr ins Ausland zu gehen, etwas wagen – das macht Bock. Helena hat in Breslau eine Filmrolle in Aussicht, Soziologe Wolf-Adam will im dänischen Aalborg Bücher schreiben, Antonia freut sich auf Rom trotz …
Uraufführung „Liebe in Zeiten der Glasfaser“ in Dortmund

Norbert Thomas stellt in Wuppertal aus

WUPPERTAL - „Kein Zufall ist ohne Methode. Keine Methode ist ohne Zufall.“ Unter diesem Motto steht die retrospektive Ausstellung mit dem Titel „Kein Zufall“ mit fünfzig Arbeiten von Norbert Thomas in der Von-der-Heydt-Kunsthalle in …
Norbert Thomas stellt in Wuppertal aus

Gerhard Henschels „Künstlerroman“ kommentiert die Kohl-Ära

In seinen Tagträumen setzt sich Martin Schlosser keine Grenzen. Da stellt er sich vor, wie das Literaturarchiv Marbach ihm dafür dankt, dass er all die kleinen Zettel seiner Freundin Andrea archiviert hat. „…diese Papiere sollten der Forschung …
Gerhard Henschels „Künstlerroman“ kommentiert die Kohl-Ära

Theater Oberhausen zeigt „Hedda Gabler“

OBERHAUSEN Warum gehen wir ins Theater? Antwort: Weil wir hoffen, in den Geschichten anderer Flügel zu finden, die uns – Herz und Kopf – ein Stück tragen, auch wenn diese Flügel gebrochen, flugunfähig oder gar eine Illusion sein sollten.
Theater Oberhausen zeigt „Hedda Gabler“

"Der Name der Rose"-Autor Umberto Eco ist tot

Rom - "Der Name der Rose" machte ihn weltberühmt. Doch Umberto Eco war nicht nur Autor, sondern auch Philosoph und Sprachwissenschaftler. Nun ist der italienische Schriftsteller tot.
"Der Name der Rose"-Autor Umberto Eco ist tot

„Earth is my witness“: Bilder des Naturfotografen Art Wolfe in Iserlohn

ISERLOHN - Hoch spritzt die Gischt, und aus der Woge taucht der Braunbär auf, an dem man jedes Fellhaar sehen kann. Art Wolfes Foto fixiert eine Naturgewalt in aller Dynamik und Wucht. Der Fotograf hat dafür einiges auf sich genommen. Er stieg in …
„Earth is my witness“: Bilder des Naturfotografen Art Wolfe in Iserlohn

Das Osthaus-Museum Hagen zeigt Werke von Ren Rong

Von Marion Gay HAGEN - Zwanzig große Kugeln liegen nebeneinander, überzogen mit chinesischem und europäischem Zeitungspapier, Reis und Symbolen wie Pfeilen, Autos und Telefonen. Scheren, Menschen und Fischen. Spielerisch vereint die Installation …
Das Osthaus-Museum Hagen zeigt Werke von Ren Rong

Klaus Gehres Live-Film „Rambo plusminus Zement“

DORTMUND - Mit großen Bildern beginnt der Live-Film „Rambo plusminus Zement“ von Klaus Gehre im Schauspiel Dortmund. Da liegt der Veteran (Sebastian Kuschmann) auf dem Lager, man hört Helikopterflügel schwirren. Und auf der Leinwand sieht man den …
Klaus Gehres Live-Film „Rambo plusminus Zement“

Das Picasso-Museum in Münster zeigt das zeichnerische Werk von Le Corbusier

MÜNSTER - Das Ineinander der rundlichen Formen, die sich überlappenden Felder aus Weiß, Blau, Rot, der Grund mit seinem Rastermuster auf Rosa: Zuerst fällt es schwer zu bestimmen, was man hier eigentlich sieht. Es sind drei liegende Frauenakte, …
Das Picasso-Museum in Münster zeigt das zeichnerische Werk von Le Corbusier

Neuer Film über Anne Frank feiert Weltpremiere

Berlin - Ihre Geschichte ist eine der bekanntesten aus dem Holocaust - jetzt ist „Das Tagebuch der Anne Frank“ erneut verfilmt worden.
Neuer Film über Anne Frank feiert Weltpremiere

Das Demenz-Drama „Vater“ in Bochum

Bochum - Und wer ist das jetzt? Diese Frau? André hat sie noch nie gesehen. Das Publikum in den Bochumer Kammerspielen auch nicht. Gerade war da doch noch Anne, Andrés Tochter. Sie wollte das frisch eingekaufte Huhn in die Küche bringen. Und jetzt …
Das Demenz-Drama „Vater“ in Bochum

Berlinale: Interview mit Schauspielerin Julia Jentsch

Berlin - Julia Jentsch hat auf der Berlinale gleich zwei Filme präsentiert. Neben dem Schwangerschaftsdrama „24 Wochen“ von Anne Zohra Berrached, das als einziger deutscher Beitrag im Wettbewerb um den goldenen Bären antritt, ist sie auch in Asli …
Berlinale: Interview mit Schauspielerin Julia Jentsch

Tonpanne bei den Grammys: So cool reagierte Adele

Los Angeles - Bei den Grammys gab es in diesem Jahr neben den Gewinnern vor allem zwei Gesprächsthemen: Lady Gagas Auftritt in Gedenken an den verstorbenen David Bowie und eine kurzfristig verstummte Adele.
Tonpanne bei den Grammys: So cool reagierte Adele

Xin Peng Wangs neues Literaturballett: „Faust I“ in Dortmund

DORTMUND - Gottvater zockt gern. Der Allmächtige nutzt als Schachbrett die Welt, Engel, Teufel und Menschen sind seine Spielsteine. Was für ein Gott ist das, der Menschen für Experimente freigibt, und welche Wahl bleibt dem Menschen? Am Dortmunder …
Xin Peng Wangs neues Literaturballett: „Faust I“ in Dortmund

Bewegender deutscher Wettbewerbsfilm „24 Wochen“ auf der Berlinale

BERLIN - „Es ist meine Entscheidung“, sagt Astrid, und im großen Saal des Berlinale- Palastes ist eine Frau zu hören, die „Ja“ sagt und der Filmfigur auf der Leinwand beipflichtet. Will Astrid den Abbruch ihrer Schwangerschaft in der 24. Woche? …
Bewegender deutscher Wettbewerbsfilm „24 Wochen“ auf der Berlinale