Archiv – Kultur

„Ohne Titel“ von Tino Sehgal bei der Ruhrtriennale

Von Edda Breski DUISBURG - Der Tänzer Vaclav Nijinsky verlor 1910 seine Stelle am Kaiserlichen Ballett, weil er es wagte, ohne Suspensorium vor allerhöchsten Augen aufzutreten. Zuviel, wenngleich noch stoffbedeckte, Männlichkeit für die …
„Ohne Titel“ von Tino Sehgal bei der Ruhrtriennale
Promis fordern Hilfe für Bibliotheken und Archive

Promis fordern Hilfe für Bibliotheken und Archive

Weimar - Zerfallenes Papier, marode Einbände: Große Bibliotheken und Archive fürchten um ihre Bestände. Jetzt haben sie einen „Weimarer Appell“ verabschiedet.
Promis fordern Hilfe für Bibliotheken und Archive
Verhüllungskünstler Christo plant neues Projekt

Verhüllungskünstler Christo plant neues Projekt

Wien (dpa) - Nach diversen Rückschlägen glaubt Verhüllungskünstler Christo diesmal fest an sein nächstes Projekt „Over the River“. Er ist optimistisch.
Verhüllungskünstler Christo plant neues Projekt

Das grafische Werk von Henri de Toulouse-Lautrec in Hagen

Von Achim Lettmann HAGEN - Es schwingt, pulsiert und rauscht auf den Plakaten von Henri de Toulouse-Lautrec. Wer kennt sie nicht? Seine Bilder von Tänzerinnen, Chansonniers und Varietés sind Aufforderungen, etwas Neues zu wagen, dem Alltag eine …
Das grafische Werk von Henri de Toulouse-Lautrec in Hagen

I AM von Lemi Ponifasio bei der Ruhrtriennale

Von Edda Breski BOCHUM - Das Licht in der Halle scheint allein von den Augen der hüpfenden, tanzenden Frau auszugehen. Sie singt einen samoanischen Gesang, sie bündelt Energie und sendet sie sengend ins Publikum. Wer das Stück I AM des samoanischen …
I AM von Lemi Ponifasio bei der Ruhrtriennale

Benno Pludra ist tot

Berlin - Junge Bücherfans in der DDR kannten seinen Namen. Der Schriftsteller Benno Pludra versorgte Generationen mit Kinder- und Jugend-Lektüre - vor und nach dem Mauerfall.
Benno Pludra ist tot

Gregor Schneiders Raumskulptur „Kunstmuseum“ in Bochum

Von Ralf Stiftel BOCHUM - Allein fühlt man sich in dieser Metallröhre, in der man gebückt gehen muss. Den Weg erkennt man im Dämmerlicht manchmal nicht mehr, und einmal führt das totale Schwarz in eine Sackgasse. Führt dieser Weg in die …
Gregor Schneiders Raumskulptur „Kunstmuseum“ in Bochum

Poppe Folkerts’ Marinemalerei auf Haus Opherdicke

Von Rolf Pfeiffer HOLZWICKEDE - Die Segel strahlend weiß, manchmal mit einem zarten Stich ins Rosa; der Himmel so blau wie gerade aus der Tube gequetscht, ebenso die glatte See: von der Farbigkeit her müsste das das Mittelmeer sein, mindestens. …
Poppe Folkerts’ Marinemalerei auf Haus Opherdicke

Zeichnungen von Susan Hefuna in Hagen

Von Ralf Stiftel HAGEN - Man sieht das Fensterkreuz, hinter dem eine helle, durchbrochene Gardine leicht zu flattern scheint. Muster überlagern sich. Diese kleine Zeichnung von 1994, „Fenestra“, lässt den Betrachter nicht ein. Man blickt auf das …
Zeichnungen von Susan Hefuna in Hagen

Boris Nikitin bei der Ruhrtriennale „Sänger ohne Schatten“ in Gladbeck

Von Achim Lettmann -  GLADBECK „Hier ein nacktes hohes G“, sagt Christoph Homberger. Der Sänger, der keine Opern singen will, liegt in einer Art Probenstudio. Es ist ein kleiner Raum mit einem erwartungsfrohen Publikum, dem ein mächtig lautes G …
Boris Nikitin bei der Ruhrtriennale „Sänger ohne Schatten“ in Gladbeck

Alben sollen weltweit gleichzeitig auf Markt kommen

Berlin - Musikalben sollen künftig weltweit am gleichen Tag erscheinen. Sony, Universal und Warner wollten vom kommenden Sommer an neue Alben einheitlich am Freitag herausbringen, heißt es.
Alben sollen weltweit gleichzeitig auf Markt kommen

„Die Revolution entlässt ihre Bilder“: Russische Avantgarde im Picasso-Museum

Von Ralf Stiftel MÜNSTER - Aus schlichtem Material schuf Wladimir Tatlin sein „Konterrelief“: Auf ein Brett, das vielleicht mal zu einem Möbelstück gehörte, mit Rissen, Schmutzflecken und einer abgeschnittenen Ecke montierte er andere Holzstücke. …
„Die Revolution entlässt ihre Bilder“: Russische Avantgarde im Picasso-Museum

Das Kunstmuseum Ahlen zeigt Arbeiten von Wolf Hamm und Ivo Lucas

Von Marion Gay AHLEN - Der Weißkopfadler trägt eine Jeansjacke, ein Soldat zieht sein Pferd, eine dunkle Prozession pilgert zum Kreuz. Dazu Skelette, Ruinen, Stacheldrahtzäune, aber auch Marienkäfer und bunte Blumen. Einen Wust an märchenhaften und …
Das Kunstmuseum Ahlen zeigt Arbeiten von Wolf Hamm und Ivo Lucas

Der Film „Göttliche Lage“ über den Phoenixsee

Von Annette Kiehl DORTMUND - Jeder will die Thomasbirne einmal anfassen. Die Besucher streichen über die Stahlhaut des tonnenschweren Konverters, strecken ihre Hände aus und fühlen die großen Nieten des Industriedenkmals.
Der Film „Göttliche Lage“ über den Phoenixsee

Postkarten der „Brücke“-Expressionisten im Osthaus-Museum

Von Ralf Stiftel HAGEN - „Der gefragte Besuch sehr willkomen“, kritzelte Karl Schmidt-Rottluff 1910 auf die Postkarte an die Kunsthistorikerin Rose Schapire. Und der Künstler zeichnete ihr gleich noch eine lächelnde Frau dazu, mit schnellen …
Postkarten der „Brücke“-Expressionisten im Osthaus-Museum

Archäologische Schau „Das weiße Gold der Kelten“ in Herne

Von Ralf Stiftel HERNE - Man sieht dem Tragsack sein Alter nicht an: Im 13. Jahrhundert vor Christus schleppten Bergarbeiterinnen darin Salzbrocken aus dem Bergwerk Hallstatt ans Tageslicht. In der Glasvitrine im Landesmuseum für Archäologie in …
Archäologische Schau „Das weiße Gold der Kelten“ in Herne

Neue CD:

Jacob Young: Forever Young (ECM/Universal). Beim Probehören sollte man mit „Bounce“ beginnen. Die Ballade setzt mit einem verhalten, aber unwiderstehlich rockenden E-Gitarren-Riff ein, auf dem das Tenorsaxophon wunderbar hymnisch singt.
Neue CD:

25 Jahre "Visions": Casper und Beatsteaks live im FZW

DORTMUND - Das Dortmunder Indierock-Magazin "Visions" feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einer Reihe exklusiver Konzerte, die im Oktober in Dortmund über die Bühne gehen. Darunter fällt ein großes Festival in der Westfalenhalle 1 mit …
25 Jahre "Visions": Casper und Beatsteaks live im FZW

Was vom Opfertier übrigblieb

Von Edda Breski
Was vom Opfertier übrigblieb

Der gedruckte Brockhaus ist Geschichte

Gütersloh - Nach 200 Jahren ist eine Ära zu Ende: Regulär gibt es keinen druckfrischen Brockhaus mehr zu kaufen. Bertelsmann hat die ein Jahr alte Ankündigung, das Lexikon nicht mehr zu vetreiben, jetzt umgesetzt.
Der gedruckte Brockhaus ist Geschichte