Archiv – Kultur

DJ Bobo: Tourauftakt in Oberhausen

DJ Bobo: Tourauftakt in Oberhausen

OBERHAUSEN - Die Bühne bleibt verhüllt. Das erste Lied stimmt er inmitten des Publikums in der Oberhausener Arena an. Passend zum Refrain des Elvis-Presley-Klassikers „Viva Las Vegas“ fällt dann der Vorhang – die glitzernde und pompöse Show des DJ …
DJ Bobo: Tourauftakt in Oberhausen
Kurzfilmtage in Oberhausen

Kurzfilmtage in Oberhausen

Von Dirk Frank ▪ OBERHAUSEN–Gegenwart und Vergangenheit eines Genres: Die 58. Kurzfilmtage in Oberhausen waren wieder eine respektable Leistungsschau der aktuellen Kurzfilmproduktion. Das Jubiläum des Oberhausener Manifests (1962) sorgte für alte …
Kurzfilmtage in Oberhausen
Bushido rappt in Hamm vor 700 Fans

Bushido rappt in Hamm vor 700 Fans

Von Carmen Möller-Sendler ▪ HAMM–Kein guter Tag für Bushido: Mittags schlossen seine Anwälte in Berlin einen Vergleich mit Big-Brother-Bewohnerin Ingrid Pavic, die er vor einem Jahr im Netz so derbe schikaniert hat, dass sie Schmerzensgeld verlangt. …
Bushido rappt in Hamm vor 700 Fans

Düsseldorf zeigt „El Greco und die Moderne“

Von Ralf Stiftel ▪ DÜSSELDORF–Wie eine Horde Untoter bedrängen die Schergen Christus. Einer zerrt schon an Kordel und Kittel. Nur der Ritter, in dessen Rüstung sich das rote Gewand spiegelt, bleibt unberührt. Im Vordergrund blicken die drei Marien …
Düsseldorf zeigt „El Greco und die Moderne“

Neue CD: The Asteroids Galaxy Tour: Out Of Frequency

The Asteroids Galaxy Tour: Out Of Frequency (BMG/Rough Trade). Die dänische Band kam zu internationalem Ruhm, als die Heineken-Brauerei einen ihrer Songs für eine Kampagne nutzte. 20 Millionen YouTube-Views sprechen für sich.
Neue CD: The Asteroids Galaxy Tour: Out Of Frequency

Kultur-Protest: Museen verbrennen Bilder

Neapel - Die spektakulären Bilderverbrennungen eines privaten Museums bei Neapel aus Protest gegen finanzielle Not haben solidarische Nachahmer gefunden - auch in Deutschland.
Kultur-Protest: Museen verbrennen Bilder

Böckstiegel-Ausstellung in Haus Opherdicke

Von Ralf Stiftel ▪ HOLZWICKEDE–Verloren sitzt sie da, Lieschen, das „Kind meiner Schwester Anna“, auf Peter August Böckstiegels Gemälde von 1927. Ihre Augen weichen dem Blick des Betrachters aus, an die Blumen in ihrer Hand scheint sie nicht zu …
Böckstiegel-Ausstellung in Haus Opherdicke

Klarinettistin Sabine Meyer in der Philharmonie Essen

Von Edda Breski ▪ ESSEN–Die Leute werden weinen, schrieb Aaron Copland über den ersten Satz seines Klarinettenkonzertes und meinte die anrührende Empfindsamkeit der Melodik, die einem fröhlichen Genrespiel Platz macht.
Klarinettistin Sabine Meyer in der Philharmonie Essen

Alles, nur nicht tümlich: Jazzkantine spielt Volkslieder

Von Ralf Stiftel ▪ Ja mei, soll die Jazzkantine demnächst im Musikantenstadl einziehen? Aber die Musiker haben sich das gut überlegt. Sie mögen die Volksmusik nicht den Blockwarten des Volkstümlichen überlassen. Die Jazzer und Rapper gehen entspannt …
Alles, nur nicht tümlich: Jazzkantine spielt Volkslieder

Ausstellung „Artisten der Linie“ mit Altmeistergrafik in Köln

Von Ralf Stiftel ▪ KÖLN–Versteckt hat sich Hendrick Goltzius nicht in seinem „Meisterstich“ von der Beschneidung Christi. Er sieht dem bärtigen Alten über die Schulter, der das Kind dem Arzt hinhält, scheint geradezu den Blickkontakt zu suchen mit …
Ausstellung „Artisten der Linie“ mit Altmeistergrafik in Köln

Film „Die Rebellen von Oberhausen“ erinnert an Aufbruch des Autorenkinos

Von Achim Lettmann ▪ Regisseur Volker Schlöndorff spricht als erster in dem Dokumentarfilm „Die Rebellen von Oberhausen“. Dabei zählt der Oscar-Preisträger („Die Blechtrommel“, 1978) gar nicht zu den Unterzeichnern des Oberhausener Manifestes von …
Film „Die Rebellen von Oberhausen“ erinnert an Aufbruch des Autorenkinos

Suzanne Treister und Francis Hunger im Hartware Medienkunstverein

Von Marion Gay ▪ DORTMUND–Fluch oder Segen? Information oder Manipulation? Wissenstransfer oder Überwachung? Diese Fragen stellen sich, wann immer es um moderne Technologien geht, insbesondere das Internet. In ihren narrativen Arbeiten untersuchen …
Suzanne Treister und Francis Hunger im Hartware Medienkunstverein

Die Manic Street Preachers überzeugen in Köln

KÖLN - Britpop – ja, das seien sie auch mal gewesen, sagt James Dean Bradfield, Sänger und Gitarrist der Manic Street Preachers. Auch zur Manchester-Szene und zum Grunge habe man die Band schon gezählt. Etiketten, auf die das walisische Trio wenig …
Die Manic Street Preachers überzeugen in Köln

Kunst aus Beijing in der Kunsthalle Recklinghausen: Facing China

Von Ralf Stiftel ▪ RECKLINGHAUSEN–Dieses hundertzähnige Grinsen, die geschlossenen Augen sind zum Markenzeichen geworden. Auch der Mann in Jeans und T-Shirt, der auf dem Kranich sitzt wie auf einem fliegenden Teppich, hat es. Es verrät seine …
Kunst aus Beijing in der Kunsthalle Recklinghausen: Facing China

Roger Ballen stellt im MARTa Herford seine Fotoserien aus

Von Achim Lettmann ▪ HERFORD–Wie kommt der Mann an die Katze? Irgendwie passen sie nicht zusammen. Starr und ein bisschen teilnahmslos wirkt er, während das Tier mit großen Augen den Fotografen fixiert.
Roger Ballen stellt im MARTa Herford seine Fotoserien aus

Valentina Lisitsa spielt Rachmaninow in Dortmund

Von Edda Breski ▪ DORTMUND–Wenn es eine „gläserne Pianistin“ gibt, dann ist sie es: Valentina Lisitsa hat eine Youtube-Kanal mit mehr als 30 Millionen Zuschauern, lässt sich online beim Proben zuschauen und rangierte mit Musikvideos zumindest …
Valentina Lisitsa spielt Rachmaninow in Dortmund

Mariele Millowitsch im ZDF-„Idiotentest“

Von Marcel Guboff ▪ Der Filmname ist irreführend: „Idiotentest“. Es geht nicht um die Medizinisch-Psychologische Untersuchung, die fällig wird, wenn jemand seinen Führerschein abgeben musste. Es geht im ZDF-„Idiotentest“ um drei unterschiedliche …
Mariele Millowitsch im ZDF-„Idiotentest“

Maskenbilder: Garcia Lorcas „Yerma“ in Bochum

BOCHUM ▪ Das Leben ist Dürre, Hitze, Schufterei. Es bindet die Menschen im Gefängnis einer erbarmungslosen Natur an immerwährende Arbeit. Dieses Bild hat Federico Garcia Lorca in seinen Stücken vom spanischen Land entworfen. 1934 entstand „Yerma“ …
Maskenbilder: Garcia Lorcas „Yerma“ in Bochum

Vom Amazonas: Kultur der Yanomami im Museum Folkwang: „Lothar Baumgarten. Abend der Zeit – Señores Naturales“

Von Achim Lettmann ▪ ESSEN-Im Amazonasgebiet zwischen Venezuela und Brasilien leben die Yanomami. Sie wohnen in Rundsiedlungen (shabono), gehen mit Pfeil und Bogen auf Jagd, sammeln und bauen an.
Vom Amazonas: Kultur der Yanomami im Museum Folkwang: „Lothar Baumgarten. Abend der Zeit – Señores Naturales“

K 20 in Düsseldorf zeigt „Fresh Widow“. Was Duchamp, Eliasson, Magritte und und Matisse zu „Fenstern“ bieten

Von Ralf Stiftel ▪ DÜSSELDORF–Der Betrachter sieht schwarz bei der französischen Fenstertür. Auf die Scheiben montierte Marcel Duchamp schwarzes Leder. Der Durchblick ist versperrt, man schaut in ein Nichts. Das Leder, schlug Duchamp zu seinem 1920 …
K 20 in Düsseldorf zeigt „Fresh Widow“. Was Duchamp, Eliasson, Magritte und und Matisse zu „Fenstern“ bieten