Archiv – Kultur

Schriftsteller Harry Mulisch mit 83 Jahren gestorben

Schriftsteller Harry Mulisch mit 83 Jahren gestorben

Amsterdam - Er galt als einer der “Großen Drei“ der niederländischen Literatur. Vor allem sein fantasievoller Roman “Die Entdeckung des Himmels“ machte Harry Mulisch weltbekannt. Auch in Deutschland hatte der Autor, der jetzt an Krebs starb, eine …
Schriftsteller Harry Mulisch mit 83 Jahren gestorben
Wir sind Helden spielen in Bielefeld

Wir sind Helden spielen in Bielefeld

Von Frank Zöllner ▪ BIELEFELD–Es ist eine typische Szene aus ihrem Band-Kosmos. Sängerin Judith Holofernes steht vor dem Schlagzeug ihres Ehemannes. „Fast wie bei Cindy und Bert. Ach was, Cindy und Bart“, sagt die Frontfrau von Wir sind Helden …
Wir sind Helden spielen in Bielefeld
Freie Theater: „Favoriten“ startet in Dortmund

Freie Theater: „Favoriten“ startet in Dortmund

Von Andreas Sträter ▪ DORTMUND–Drei alte Männer. Entblößt, fast nackt, im Unterhemd. Im Theaterstück „Testament“ bringen die sieben Mitglieder des Performance-Kollektivs „She She Pop“ ihre eigenen Väter mit auf die Bühne. Das „Theater im Depot“ am …
Freie Theater: „Favoriten“ startet in Dortmund

Handy in Chaplin-Film: Das Rätsel ist gelöst

New York - Die Szene in dem Chaplin-Film von 1928 sorgte weltweit für wilde Spekulationen: Von einer Zeitreisenden mit Mobiltelefon war die Rede. Doch jetzt haben Experten eine Erklärung.
Handy in Chaplin-Film: Das Rätsel ist gelöst

Bielefeld: „Westfälischer Expressionismus“

Von Achim Lettmann ▪ BIELEFELD–Farben strahlen und glänzen in der Bielefelder Kunsthalle, wie schon lange nicht mehr. Peter August Böckstiegel malte das Bild „Meine Eltern“ (1919) mit Rot, Braun, Grün und Blau. Dieser Wille zur Farbe, diese …
Bielefeld: „Westfälischer Expressionismus“

Mysteriös: Handy in Chaplin-Film von 1928?

New York - Ein mehr als 80 Jahre alter Stummfilm von Charlie Chaplin sorgt für Verwirrung in den USA. In "Der Zirkus" von 1928 ist eine Passantin zu erkennen - mit einem Mobiltelefon am Ohr. Sehen Sie selbst.
Mysteriös: Handy in Chaplin-Film von 1928?

Kloster Dalheim vom LWL mit neuer Dauerausstellung

Von Bernd Luig ▪ DALHEIM–Flachbildschirme so weit das Auge reicht. Szenen von aktuellen Fernsehsendungen flimmern über die Mattscheiben. Blitzschnell wechseln die Momentaufnahmen. Die Bilderflut erlischt schlagartig.
Kloster Dalheim vom LWL mit neuer Dauerausstellung

Wallraf-Richartz-Museum Köln: Bouchers „Mädchen“

Von Ralf Stiftel ▪ KÖLN–Tief ist die Nackte in die Kissen gedrückt. Das Mädchen liegt hier nicht einfach und denkt nach. In ihm klingt die gerade erlebte Lust nach. Deutlich wird das beim Blick auf das Lager, wie Roland Krischel erläutert.
Wallraf-Richartz-Museum Köln: Bouchers „Mädchen“

Hobbit-Krisentreffen in Neuseeland

Wellington - Neuseeland hat sich die Dreharbeiten zu den geplanten Hobbit-Filmen trotz Krisentreffen auf höchster Regierungsebene noch nicht gesichert.
Hobbit-Krisentreffen in Neuseeland

Theater Hagen und Ruhr2010 zeigen das Projekt „Zäune“

Von Tobias Schröter ▪ HAGEN–Eine in dunkles Licht getauchte Fabrikhalle in Hagen, dichter Effektnebel breitet sich mystisch über die Bühne aus. 63 schwarz gekleidete Darsteller betreten zu einem stimmungsvollen Mix aus sanfter Flötenmusik, …
Theater Hagen und Ruhr2010 zeigen das Projekt „Zäune“

Martin Stadtfeld spielt Beethoven in Essen

ESSEN – Eigentlich ist Martin Stadtfeld schon fertig. Feierabend für den Künstler. Aber dann doch noch eine Etappe des Abends, die für das Publikum eine Überraschung ist: Ein Veranstalter der „Pro Arte“-Konzertreihe, betritt das Podium der Essener …
Martin Stadtfeld spielt Beethoven in Essen

Eine Stunde Wartezeit bei Hitler-Ausstellung

Berlin - Auch eine Woche nach der Eröffnung hält der Ansturm auf die Berliner Hitler-Ausstellung an. Am Sonntag mussten die Besucher beim Einlass mit mindestens einer Stunde Wartezeit rechnen.
Eine Stunde Wartezeit bei Hitler-Ausstellung

ARD-„Tatort“ aus Kiel bereichert Themenwoche

Von Tobias Schröter ▪ KIEL–Das Beachvolleyball-Match droht den Bach herunterzugehen. Durch eine Getränke-Auszeit wollen Florian und sein Vater noch einmal Kraft tanken, um ihre jungen Kontrahenten doch noch zu bezwingen. Beide nehmen einen kräftigen …
ARD-„Tatort“ aus Kiel bereichert Themenwoche

Schauspiel in Dortmund: „Zero Tolerance“

Von Tobias Schröter ▪ DORTMUND–Sie drehen sich im Kreis. Jeden Abend hocken Shaun, Ed und Liz in ihrer Stammkneipe „Winchester“. Shaun schläft bereits mit dem Kopf auf dem Tresen, sein einsamer Mitbewohner Ed verkippt auf der anderen Seite der Theke …
Schauspiel in Dortmund: „Zero Tolerance“

„Verwandte Seelen“ – Emil Nolde und Emil Schumacher

Von Achim Lettmann ▪ HAGEN–Es vermittelt sich ganz selbstverständlich. Emil Schumachers Zeichnung „Straße im Tessin“ (1932, Tuschpinsel) hält mit ähnlich wenigen Strichen fest, was auch Emil Nolde in dem kleinen Bild „Dorfstraße“ (1908, Rohfeder) …
„Verwandte Seelen“ – Emil Nolde und Emil Schumacher

Nick McDonells neuer Roman: „Ein hoher Preis“

Von Annette Kiehl ▪ „Wenn man reich ist, sieht man, wie die Armen leben, aber wenn man arm ist, kann man nicht sehen, wie die Reichen leben“.
Nick McDonells neuer Roman: „Ein hoher Preis“

Fotos im Ruhrmuseum Essen „Alles wieder anders“

Von Achim Lettmann ▪ ESSEN–Er ist erst gar nicht zu sehen. Ein Mann steht in seinem Schrebergarten vor der August-Thyssen-Hütte in Duisburg. Jürgen Hebestreit hat das Foto Anfang der 70er Jahre aufgenommen.
Fotos im Ruhrmuseum Essen „Alles wieder anders“

Pfarrer Braun klärt „Grimms Mördchen“ in der ARD

Von Bernd Luig ▪ KASSEL–„Kassel? Wieso ausgerechnet Kassel?“ – Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) befürchtet „Festungshaft“, als er seine neue Wirkungsstätte erfährt. In der Episode „Grimms Mördchen“, die heute in der ARD läuft, verschlägt es den …
Pfarrer Braun klärt „Grimms Mördchen“ in der ARD

Kinofest Lünen mit Katja Riemann und Olli Dittrich

Von Tobias Schröter ▪ LÜNEN–61 deutschsprachige Filme vom kurzen Animations-Abenteuer bis zur Langzeit-Dokumentation, elf Preise im Gesamtwert von 45 300 Euro und zum Auftakt eine Weltpremiere mit Star-Gästen: Das Kinofest Lünen bietet auch im Jahr …
Kinofest Lünen mit Katja Riemann und Olli Dittrich

Seet van Hoots Strickbilder im Stadtmuseum Beckum

Von Marion Gay ▪ BECKUM–Blutrot prangt der Abdruck des Menschen an der Wand. Adern, Knochen, Gehirn – angeordnet wie aus einem Lehrbuch für Anatomie. Dieser Mensch allerdings besteht aus Wollfäden. Gestrickte, fingerdicke Schnüre bilden seinen …
Seet van Hoots Strickbilder im Stadtmuseum Beckum