Archiv – Kultur

Patrick Leigh Fermors Reisebericht von der Mani

Patrick Leigh Fermors Reisebericht von der Mani

Von Ralf Stiftel ▪ Nicht, dass er nicht gewarnt wurde vor der Mani. „Wieso wir denn dorthin wollten? Dort wohnten schreckliche Menschen, wild, tückisch, Messerstecher – machairovgáltes! – und sie versteckten sich hinter Felsen und schossen auf …
Patrick Leigh Fermors Reisebericht von der Mani
Ausstellung „Picasso – Im Atelier des Künstlers“ in Münster

Ausstellung „Picasso – Im Atelier des Künstlers“ in Münster

Von Ralf Stiftel ▪ MÜNSTER–Wie eine Mondsichel spannt sich der Kopf des Künstlers über die ganze Höhe des Bildes. Beide Augen stehen übereinander. Er tupft gerade einen Flecken auf die Leinwand, exakt fixiert Picasso in seinem Gemälde von 1967 diese …
Ausstellung „Picasso – Im Atelier des Künstlers“ in Münster
Tony Mono kommt nach Hamm: Die Bühne zum Austoben

Tony Mono kommt nach Hamm: Die Bühne zum Austoben

Tony Mono kommt nach Hamm. Der zwielichtige Plattenboss lässt täglich beim Radiosender 1Live die Pop-Elite antreten. Unsere Redaktion sprach mit ihm und seinem Erfinder Peter Maria Saurbier.
Tony Mono kommt nach Hamm: Die Bühne zum Austoben

Peter Bürger schuf Lexikon der sauerländischen Mundart

Von Bernd Luig ▪ DÜSSELDORF– Druckfrisch liegt der dicke Wälzer auf dem Küchentisch seiner Düsseldorfer Wohnung. Peter Bürger blättert in den knapp 800 Seiten. Willkürlich greift er Abschnitte heraus und liefert zu jedem Kapitel sofort umfangreiches …
Peter Bürger schuf Lexikon der sauerländischen Mundart

„Century Of Song“ mit Musik des Islam

BOCHUM/DUISBURG –Eine Musikreihe hat das Festival Ruhrtriennale schon lange zu bieten. Aber in diesem Jahr rückt „Century of Song“ näher ans Bühnenthema heran. „Wanderung – Suche nach dem Weg“ ist im zweiten Jahr der Intendanz von Willy Decker auch …
„Century Of Song“ mit Musik des Islam

Eröffnung der Ruhrtriennale mit „Leila und Madschnun“

Von Ralf Stiftel ▪ BOCHUM–Die Wüste liegt in der Bochumer Jahrhunderthalle: Tonnenweise Sand, in dem sich ein wracker Tanklastzug festgefahren hat. Das Militärfahrzeug schwebt später meterhoch über der Szene und wird per Drehbühne bewegt. Schon …
Eröffnung der Ruhrtriennale mit „Leila und Madschnun“

Jacques Roubauds Buch „Der Verwilderte Park“

Von Ralf Stiftel ▪ Eigentlich erlebt der Leser von Jacques Roubauds Erzählung „Der Verwilderte Park“ nur eine schöne Sommerzeit in der französischen Provinz. Dora, ein Schulmädchen, kommt mit ihrem Onkel Vlad zu Besuch bei Freunden um den …
Jacques Roubauds Buch „Der Verwilderte Park“

Wilhelm Wagenfeld in Bremen: Moderner Designer

Von Achim Lettmann ▪ BREMEN–„Wir können Herrn Wagenfeld auch um seiner persönlichen Eigenschaften willen warm empfehlen“, schrieb Walter Gropius im Mai 1925. Der Architekt und Direktor des Bauhauses in Weimar stellte dem Absolventen nach drei …
Wilhelm Wagenfeld in Bremen: Moderner Designer

Bregenzer Festspiele im Wetterpech

Bregenz - Verdis Oper “Aida“ auf der Seebühne, eine Wiederaufnahme aus dem Vorjahr, wird bis zum Finale am Sonntag voraussichtlich nur 145 000 Besucher anlocken.
Bregenzer Festspiele im Wetterpech

Die Gartenkunst des Georg Arends in Wuppertal

Von Ralf Stiftel ▪ WUPPERTAL–Endlos scheinen sich die Aussaatschalen aneinanderzureihen, und fast übersieht man den älteren Herrn in der feinen Weste, der sich über die Pflanzen beugt. Georg Arends präsentiert sich auf dem Foto von 1928 als Sammler, …
Die Gartenkunst des Georg Arends in Wuppertal

„Feuerländer“: Oberhausen zeigt Industriemalerei

Von Achim Lettmann ▪ OBERHAUSEN–Was ist unsere Arbeit heute noch wert? Bei Kik oder Krupp, auf dem Amt, in der Schule oder beim Frisör?
„Feuerländer“: Oberhausen zeigt Industriemalerei

Christopher Isherwoods „Löwen und Schatten“

Von Ralf Stiftel ▪ Selten hatte ein Titel so wenig zu bedeuten und so viel zu sagen. „Löwen und Schatten“ ist eine Wendung aus einem Text von C.E. Montague. Christopher Isherwood gefiel die „gefühlige, romantische“ Passage, ohne dass er wusste, …
Christopher Isherwoods „Löwen und Schatten“

27. Haldern Pop Festival mit Mumford, Rox, Poisel, Beirut

Von Frank Zöllner ▪ REES-HALDERN–Der kraftvolle Folkrock von Mumford & Sons war 2009 nur knapp 1 000 Zuschauern auf der Nebenbühne im Spiegelzelt vorbehalten. Ein Jahr später kehren die vier Londoner zur 27. Auflage des Haldern Pop an den …
27. Haldern Pop Festival mit Mumford, Rox, Poisel, Beirut

Henning Mankells Krimi „Der Feind im Schatten“

Vergreisen Schweden schon mit 60? – Henning Mankell bemüht sich krampfhaft, diesen beängstigenden Eindruck zu vermitteln. Sein Roman „Der Feind im Schatten“ setzt Himmel und Hölle in Bewegung, um Kommissar Wallander alt aussehen zu lassen. Von …
Henning Mankells Krimi „Der Feind im Schatten“

Rirkrit Tiravanija kocht in der Bielefelder Kunsthalle

Von Achim Lettmann ▪ BIELEFELD–Auf den Ausstellungen von Rirkrit Tiravanija wird gekocht. Wer den thailändischen Künstler in seine Galerie, seinen Kunstverein oder sein Museum einlädt, muss keine Ölgemälde an die Wände bringen. Öl könnte in ganz …
Rirkrit Tiravanija kocht in der Bielefelder Kunsthalle

Pinhole-Kunst und Lochkamera in Iserlohn

Von Annette Kiehl ▪ ISERLOHN–Die Bilder, die das International Lochkamera-Festival in Iserlohn in den Mittelpunkt rückt, entsprechen nicht den gängigen Anforderungen an Fotografie. Manche scheinen verwackelt, einige haben Unschärfen, sind dunkel …
Pinhole-Kunst und Lochkamera in Iserlohn

Neo-Rauch-Doppelschau: 250 000 Besucher

München - Am Kunstmarkt ist er schon lange ein Star. Nun hat Neo Rauch zwei deutschen Museen einen Besucherboom beschert. Mehr als 250 000 Kunstinteressierte sahen sich seine Werke in München und Leipzig an.
Neo-Rauch-Doppelschau: 250 000 Besucher

ThyssenKrupp Campus von JSWD und Chaix et Morel

Von Achim Lettmann ▪ ESSEN–Das Rätsel Q 1 ist nicht leicht zu lösen. Q steht für Quartier, die Eins für das zentrale Gebäude der neuen ThyssenKrupp-Hauptverwaltung. Aber was macht Q 1 so anziehend, so selbstbestimmt, ja magisch. Sind es die beiden …
ThyssenKrupp Campus von JSWD und Chaix et Morel

Kunstverein Arnsberg zeigt drei Künstler aus Berlin

Von Marion Gay ▪ ARNSBERG–Die Neonröhren sehen aus wie vom Baumarkt. Nur wer genau schaut, dem wird die Manipulation der Aufkleber auffallen. „Eyjafjallajökull“ steht zum Beispiel auf einer der Leuchten aus der Serie „The Hygienic Colours“ (2010) …
Kunstverein Arnsberg zeigt drei Künstler aus Berlin

Düsseldorfs Kunsthalle zeigt Hans-Peter Feldmann

Von Annette Kiehl ▪ DÜSSELDORF–Die Blumen in der Glasvase scheinen gerade eben erst am Straßenrand gepflückt worden zu sein. Viel Grün, ein paar Gräser und Wicken, die ein oder andere blasse Blüte. Was eben so wächst, wenn der Rasen nicht ständig …
Düsseldorfs Kunsthalle zeigt Hans-Peter Feldmann