Archiv – Kultur

Die Ruhrtriennale widmet sich dem Islam

Die Ruhrtriennale widmet sich dem Islam

Von Ralf Stiftel ▪ BOCHUM–Willy Decker versteht sich als Philosoph. Darum kommt der Intendant der Ruhrtriennale auch bei so etwas Profanem wie der Programmvorstellung nicht um einige Betrachtungen herum.
Die Ruhrtriennale widmet sich dem Islam
Ullmanns „Kaiser von Atlantis“ in Münster

Ullmanns „Kaiser von Atlantis“ in Münster

Von Anke Schwarze ▪ MÜNSTER–Am Ende treffen die Gegenspieler aufeinander, der Tod und der Kaiser Overall, zwei Männer in schwarzer Kleidung, mit weiß gekälkten Gesichtern. Noch steht der Kaiser Overall auf seiner Empore „über allem“. Doch der Tod …
Ullmanns „Kaiser von Atlantis“ in Münster
Installationen von Ana Torfs im K21 Düsseldorf

Installationen von Ana Torfs im K21 Düsseldorf

Von Annette Kiehl ▪ DÜSSELDORF–Es gibt nur wenige Orte, die das Werk von Ana Torfs so gut zusammenfassen wie das Anatomische Theater. Ein Ort des Betrachtens, des Sezierens, der Analyse. Beobachtet von Lernenden werden Körper in ihre Bestandteile …
Installationen von Ana Torfs im K21 Düsseldorf

Der Maler Wilhelm Wessel in der Villa Wessel Iserlohn

Von Marion Gay ▪ ISERLOHN–Wie Lava glüht das Orange-Rot. Daneben, das Grau, wirkt krustig, wie Asche. Dunkle Stümpfe ragen dazwischen auf – Kamine, Ruinen, abgeknickte Baumstämme? Das Bild „Lorca“ (1957) erinnert an Krieg und Zerstörung. Es ist eins …
Der Maler Wilhelm Wessel in der Villa Wessel Iserlohn

Tschechows „Kirschgarten“ am Theater Oberhausen

Von Ralf Stiftel ▪ OBERHAUSEN–Lopachin feiert seinen Triumph mit einem Freudentanz. Er springt ausgelassen über die Bühne, er wirft seinen Hut in die Luft, er schreit es heraus: Er hat jetzt das Sagen. Am Theater Oberhausen treibt Intendant Peter …
Tschechows „Kirschgarten“ am Theater Oberhausen

„Le grand Geste“ im museum kunst palast Düsseldorf

Von Ralf Stiftel ▪ DÜSSELDORF–Natürlich ist „Number 32“ von Jackson Pollock nur ein Bild, ein Gemälde von 1950. Aber die schwarze Farbe scheint nicht still zu stehen. Sie wirbelt über die 457 Zentimeter breite, 269 Zentimeter hohe Leinwand, mal in …
„Le grand Geste“ im museum kunst palast Düsseldorf

Theater für junges Publikum „hellwach“ in Hamm

Von Achim Lettmann ▪ HAMM-Die Aschewolke über Island hatte auch Auswirkungen auf „hellwach“, dem 4. Internationalen Theaterfestival für das junge Publikum in Hamm (20. bis 27. April).
Theater für junges Publikum „hellwach“ in Hamm

Deutscher Filmpreis: "Das weiße Band" großer Favorit

Berlin - Das Drama “Das weiße Band“ von Michael Haneke ist der große Favorit bei der Verleihung des 60. Deutschen Filmpreises am Freitag in Berlin.
Deutscher Filmpreis: "Das weiße Band" großer Favorit

Deutsche Oper Berlin: Einnahmerekord

Berlin - Nach den Turbulenzen der vergangenen Jahre sieht sich die Deutsche Oper Berlin wieder auf Erfolgskurs. Mit “großen Stimmen und großen Opern“ sei es gelungen, die Zukunft des Hauses an der Bismarckstraße zu sichern.
Deutsche Oper Berlin: Einnahmerekord

Jakob Heins „Liebe ist nur ein hormoneller Zustand“ in Essen

Von Ralf Stiftel ▪ ESSEN–Ein „Konzert“ nennt David Bösch seine vorerst letzte Inszenierung für das Schauspiel Essen. Und tatsächlich lässt der Regisseur seine drei Darsteller Punk-Songs aneinander reihen, die erzählen, was Jakob Hein in seinem Roman …
Jakob Heins „Liebe ist nur ein hormoneller Zustand“ in Essen

Plakate von Uwe Loesch im Museum Folkwang Essen

Von Achim Lettmann ▪ ESSEN–Seine Plakate sind anders. Das behauptet der Leiter des Deutschen Plakatmuseums in Essen, René Grohnert. Er weiß, von wem er spricht, und er meint Uwe Loesch. Loesch, der seit 1982 in der internationalen Plakatszene einen …
Plakate von Uwe Loesch im Museum Folkwang Essen

Wutausbruch: Paul Wellers Album „Wake Up The Nation“

Von Frank Osiewacz ▪ Es ist nicht das Schwelgen in vergangenen, vermeintlich besseren Zeiten, das Paul Weller zu seinem Weckruf an die Nation veranlasst. Die britische Mod- und Rock-Ikone steht mit seinen 51 Jahren mitten im Jetzt. Auf seinem 25. …
Wutausbruch: Paul Wellers Album „Wake Up The Nation“

Art Cologne mit Warhol, Rauch und Hrdlicka

Köln - Mit Gegenwartskunst und Werken der klassischen Moderne ist am Mittwoch die Art Cologne 2010 an den Start gegangen.
Art Cologne mit Warhol, Rauch und Hrdlicka

„Die Lustigen Weiber von Windsor“ in Gelsenkirchen

GELSENKIRCHEN ▪ Otto Nicolai kennen die meisten Musikfreunde nur durch ein einziges Werk. Der deutsche Komponist, der als Urvater der Wiener Philharmoniker gilt, schuf mit seiner sechsten und letzten Oper „Die Lustigen Weiber von Windsor“ ein …
„Die Lustigen Weiber von Windsor“ in Gelsenkirchen

Wagner-Kinderoper: Nach 30 Minuten ausgebucht

Bayreuth - Das Projekt “Wagner für Kinder“ stößt erneut auf großes Interesse. Die Plätze für die zehn Vorstellungen des “Tannhäuser“ waren innerhalb von nur 30 Minuten vergeben.
Wagner-Kinderoper: Nach 30 Minuten ausgebucht

Sebastian Nübling inszeniert „Ubu“ in Essen

Von Ralf Stiftel ▪ ESSEN–Die Farbe fließt in Strömen auf der Bühne des Grillo-Theaters Essen. Immer wieder greifen Schauspieler nach neuen Tuben und spritzen sie als Blutersatz über die Körper der Gemeuchelten, an die Wände, auf die Text-Bilder, die …
Sebastian Nübling inszeniert „Ubu“ in Essen

Harry-Potter-Star singt am Broadway

New York - Harry-Potter-Darsteller Daniel Radcliffe kehrt als Sänger und Tänzer zurück an den Broadway. Radcliffe spielt - wie könnte es anders sein - den jungen Helden.
Harry-Potter-Star singt am Broadway

Nach OP: Placido Domingo wieder auf der Bühne

Mailand - Nur sechs Wochen nach seiner Darmkrebsoperation stand der spanische Tenor Placido Domingo am Freitag vor seiner Rückkehr auf die Opernbühne.
Nach OP: Placido Domingo wieder auf der Bühne

Jung geblieben: Nena gastiert in Köln

Von Andreas Sträter ▪ KÖLN–Wie ein Wesen von einem anderen Stern landet Nena auf der Bühne. In der Kölner Lanxess-Arena entlockt sie beim Konzert ihrer „Made in Germany“-Tour auch vielen älteren Titeln Sphärenklänge.
Jung geblieben: Nena gastiert in Köln

„Fledermaus“ als „Stadtoperette“ für Soest

Von Bettina Boronowsky ▪ SOEST–Das schönste Geschenk zum 150. Geburtstag macht sich der Städtische Musikverein Soest am Wochenende selber: Johann Strauß’ „Fledermaus“, inszeniert als „Stadtoperette“. Am Samstag feiert die Gemeinschaftsproduktion von …
„Fledermaus“ als „Stadtoperette“ für Soest

„Calamari Union“ nach Kaurismäki in Münster

Von Anke Schwarze ▪ MÜNSTER–Vier Männer drehen mit großen Gesten eine Kiste. Ein fünfter Mann versucht sich darauf wie auf einem rollenden Baumstamm zu halten. Die Männer haben ein Ziel, gar nicht weit entfernt, leicht zu erreichen.
„Calamari Union“ nach Kaurismäki in Münster

Baukultur im Ruhrgebiet: Interview mit Michael Braum

ESSEN ▪ Wie wird der öffentliche Raum in unseren Städten ansehnlicher? Die Bundesstiftung Baukultur lädt jeden ein, mitzudiskutieren. Am Samstag, 17. April, kommen Fachleute zu einer Bochumer Gesamtschule (10 Uhr), einer Gelsenkirchener …
Baukultur im Ruhrgebiet: Interview mit Michael Braum

Aachen zeigt Schau zu Hans von Aachen

Von Ralf Stiftel ▪ AACHEN–Der Mann hat offensichtlich schon einige Gläschen genossen. Dann reibt ihm das junge Mädchen auch noch zärtlich das Ohr. Kein Wunder, dass er lacht. Ein Virtuosenstück schuf Hans von Aachen um 1595 mit dem Gemälde „Paar im …
Aachen zeigt Schau zu Hans von Aachen

Regisseur Werner Schroeter gestorben

Kassel - Der deutsche Theater- und Filmregisseur Werner Schroeter ist im Alter von 65 Jahren gestorben.
Regisseur Werner Schroeter gestorben

Verdis „Falstaff“ an der Dortmunder Oper

Von Edda Breski ▪ DORTMUND–Sir John Falstaff hat viel gesehen, viel geprasst und ist oft davongelaufen. Für jetzt besteht seine Welt aus Windsor, dem Örtchen, in dem zwei reiche Frauen seiner warten – glaubt er. Bühnenbildner John Lloyd Davies hat …
Verdis „Falstaff“ an der Dortmunder Oper

Regisseur kauft Raubkopie von eigenem Film

Nairobi - Tom Tykwer ist in Kenia auf illegale Kopien seiner Romanverfilmung "Das Parfüm" gestoßen. Der 44-Jährige kaufte ein paar Exemplare - und testete neugierig die Qualität.
Regisseur kauft Raubkopie von eigenem Film

Frisch-Tagebuch posthum veröffentlicht: Zu müde?

Berlin - Der Autor Max Frisch hat auch sein Altern gnadenlos dokumentiert. 19 Jahre nach dem Tod des Schweizers ist die posthume Veröffentlichung umstritten. “Zu müde“, heißt die Kritik.
Frisch-Tagebuch posthum veröffentlicht: Zu müde?

„Mario“ bietet Kammeroper mit Puppen in Wuppertal

WUPPERTAL.Mit beachtlichen Kraftanstrengungen demonstrieren die von katastrophalen Kürzungen bedrohten Wuppertaler Bühnen ihre Daseinberechtigung. Im Musiktheater stemmt man spektakuläre Großprojekte wie Martinus „Griechische Passion“ und Wolfgang …
„Mario“ bietet Kammeroper mit Puppen in Wuppertal

Trennung vor 40 Jahren: Das Ende der Beatles‎

"She loves you, yeah, yeah, yeah!“ - Am 23. August 1963 kam dieses Lied der Beatles heraus und wurde sofort zum Welterfolg. Allein in Großbritannien wurden 1,6 Millionen Platten verkauft.
Trennung vor 40 Jahren: Das Ende der Beatles‎

Familienstreit überschattet Wolfgang Wagners Trauerfeier

Bayreuth - Ein Familienstreit um die Sitzordnung überschattet die Trauerfeier für Wolfgang Wagner an diesem Sonntag.
Familienstreit überschattet Wolfgang Wagners Trauerfeier

Gelsenkirchen: Philip Glass-Oper von Schindowski

Von Ursula Pfennig ▪ GELSENKIRCHEN–Es schneit. Unaufhörlich rieselt der künstliche Schnee auf die Bühne im Gelsenkirchener Musiktheater. Schicht fällt auf Schicht, nichts scheint sich zu ändern. Ähnlich einförmig lässt die Musik von Philip Glas für …
Gelsenkirchen: Philip Glass-Oper von Schindowski

Spirituelle Tankstellen: Kirchen zeigen Kunst

BOCHUM ▪ Der Eingang zur Christ-König-Kirche in Bochum ist auffallend bunt, die Wände sind mit großen Blumen und abstrakten Mustern bemalt. Im Beichtstuhl steht ein Gedankendrucker. Von Annette Kiehl
Spirituelle Tankstellen: Kirchen zeigen Kunst

Kanzlerin bei Trauerfeier für Wagner

Bayreuth - Abschied von Wolfgang Wagner: An diesem Sonntag werden rund 1000 Menschen Abschied vom langjährigen Leiter der Bayreuther Festspiele nehmen - darunter Kanzlerin Angela Merkel (CDU).
Kanzlerin bei Trauerfeier für Wagner

Henri Rousseau in der Foundation Beyeler, Basel

Von Achim Lettmann ▪ BASEL–Henri Rousseau (1844-1910) zählt zu den großen Einzelgängern der Kunstgeschichte. Er hat Bilder gemalt, die klar und rätselhaft zugleich sind. Heute noch erscheinen sie frisch, wundervoll und eigenständig. Obwohl sich die …
Henri Rousseau in der Foundation Beyeler, Basel

Die Beatles - ein Mythos

Vor 40 Jahren, am 10. April 1970, gab Paul McCartney das Ende der Beatles bekannt. Doch die Zeit hatte gereicht, um sie zur größten Legende der neueren Musikgeschichte zu machen.
Die Beatles - ein Mythos