Im Vormittagsprogramm

Irrer TV-Anblick bei RTL: Schnitzel-Frau bedeckt ihren Körper mit  Fleischstücken

+
Nur spärlich verhüllt - RTL irritiert mit einer skurrilen Geschichte im Vormittagsprogramm.

Eine Frau mit nichts als Schnitzeln am Körper rennt durch eine Wohnung. Wer sich am Montagvormittag durch das TV-Programm gezappt hat, konnte diese überaus unappetitliche Szene sehen.  

  • Bei „Der Blaulicht Report“ von RTL war am Montag (6. Januar) um 11 Uhr eine skurrile Szene zu sehen.
  • Eine Frau nur mit Schnitzeln bekleidet rennt durch eine Wohnung.
  • Was steckt hinter diesem unglaublichen Auftritt im Vormittagsprogramm?  

München - Fernsehunterhaltung ist so eine Sache. Über Geschmack lässt sich wohl streiten. Etwas verstörend ist es allerdings schon, wenn eine Frau nur mit panierten Schnitzeln am Körper durch eine Wohnung rennt. Zwei panierte Fleischstücke dienen als Bikini-Oberteil, ein weiteres als fleischiges Feigenblatt-Höschen. Ein Herz aus Ketchup ziert ihren Bauch.

Frau in Schnitzel-Unterwäsche bei „Der Blaulicht Report“ (RTL)  

Diese Schnitzel-Dessous-Szene stammt aus der RTL-Serie „Der Blaulicht Reporter“ und wurde am Montagvormittag um 11 Uhr im Fernsehen ausgestrahlt.  

Bei „Der Blaulicht Reporter“ handelt es sich laut RTL um eine „Scripted Doku“. Das Format läuft seit 2015. Die Folgen handeln von Geschichten aus dem aufregenden Berufsalltag von Polizisten, Rettungssanitätern und Notärzten, erklärt der Kölner Privatsender auf seiner Webseite. „Die Fälle sind alltagsnah, dramatisch und oft sehr berührend, sodass sie auch die erfahrenen Polizisten und Rettungsmediziner nicht kalt lassen“, so RTL.

Zur Folge 47 „Der Blaulicht Report“ (RTL) mit der Schnitzel-Unterwäsche schreibt der Sender: „Eine versuchte Vergewaltigung stellt die Polizisten vor ein Rätsel, als das vermeintliche Opfer plötzlich in einem Schnitzel-Bikini vor ihnen steht.“

Nur mit Schnitzeln am Körper steht diese Frau bei „Der Blaulicht Report“ vor der Kamera. 

RTL-Sendung: Skurriler Auftritt der Schnitzel-Frau bei „Der Blaulicht-Report“

Die Story mit der Schnitzel-Frau klingt ziemlich schräg. Ihr Auftritt absurd. Der Einsatz der beiden Polizisten endet fast mit einem Drama. Zuletzt verhindern engagierten Beamten eine „Tragödie“. Ob die Episode frei erfunden ist oder sich tatsächlich ereignet hat, bleibt unklar. Anscheinend stammt die Folge schon aus dem Jahr 2015 und ist eine Wiederholung. 

Der Fall schließt mit dem Strafmaß für die Frau im Schnitzel-Bikini. Sie wurde demnach wegen Freiheitsberaubung, Körperverletzung und Hausfriedensbruch zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt. Wer die Sendung im deutschen Fernsehen verpasst hat, kann diese Folge und weiter auf TV Now online angucken.

„Der Blaulicht Report“ wurde erstmals am 24. August 2015 bei RTL ausgestrahlt. 

Eine Doku bei RTL offenbarte: Auch 45 Jahre nach der Gründung von The Kelly Family umgeben die Familie noch viele Geheimnisse. Einige wurden jetzt gelüftet. 

In der ProSieben-Show „Duell um die Welt“ wartete eine heftige Aufgabe auf Sophia Thomalla. Einige halten ihre krasse Aktion aber für einen Fake.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare