Die erste Folge

Bachelor (RTL): Dramatischer Start – fehlende Frauen und Zickenkrieg

Niko Griesert
+
Niko Griesert lernte 17 seiner 22 Herzdamen kennen - die sich schon jetzt streiten.

Bachelor Niko Griesert steckt mitten im RTL-Zickenkrieg. Eine Kandidatin kennt er schon, fünf durften gar nicht erst kommen.

Osnabrück – „Der Bachelor“-Protagonist Niko Griesert erlebt dieses Jahr eine etwas andere Staffel als seine Vorgänger. Der Rosenkavalier musste zu Beginn schonmal auf fünf seiner Herzdamen verzichten. Diese sind aktuell noch wegen Kontakten zu Corona-Patienten in Quarantäne und waren in der ersten Sendung nur mit Videobotschaften dabei. Andere Kandidatinnen brachten den 30-Jährigen aus Osnabrück bereits mit mitgebrachten Yoga-Matten und Chilischoten aus dem Konzept und eine weitere Kandidatin ist dem Junggesellen keine Unbekannte.

Mit Michèle aus Köln stand Niko schon einmal auf Instagram in Kontakt und die anderen Kandidatinnen sind von dem potenziellen Vorteil der Rivalen alles andere als begeistert, wie nordbuzz.de* berichtet. Niko aber nimmt es gelassen, ebenso wie die Tatsache, dass er mit seinen Dates in dieser Staffel keine Fernreisen machen, sondern in Deutschland bleiben wird. Dort will er die Liebe seines Lebens kennenlernen, die kein Urlaubsflirt sein soll. Das Kennenlernen fand in Berlin statt und zwei der Kandidatinnen schickte der Rosenkavalier bereits nach Hause. Die Folge wird am 20. Januar 2021 um 20:15 Uhr auf RTL ausgestrahlt werden. // *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare