Steigende Zahlen

Lockdown in NRW? Experten bringen überraschende Idee ins Spiel

Christian Drosten, Direktor, Institut für Virologie, Charite - Universitätsmedizin Berlin, aufgenommen nach einer Pressekonferenz zum Nationalen Forschungsbündnis der Universitätsmedizin im Kampf gegen Covid-19. (z
+
Deutschlands führender Virologe Christian Drosten bringt einen befristeten Lockdown ins Spiel.

Die Corona-Zahlen in NRW steigen und steigen. Droht ein neuer Lockdown? Experten bringen eine überraschende Idee ins Spiel.

Hamm - Die zweite Coronavirus*-Welle rückt immer näher. Die Zahlen der Infektionen steigen rapide an - auch in Nordrhein-Westfalen. Darüber schreibt wa.de*.

Die Menschen beginnen wieder damit, zu hamstern - falls das öffentliche Leben wieder herunterfährt. Virologe Christian Drosten und SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach bringen nun eine interessante Idee für einen Lockdown ins Spiel*. *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare