Polizei staunt nicht schlecht

Polizei mit wilder Verfolgungsjagd durch die Stadt – Der Grund ist bizarr

Die Polizei liefert sich in Darmstadt eine wilde Verfolgungsjagd mit einer Frau. Deren Begründung überrascht die Beamten.
+
Die Polizei liefert sich in Darmstadt eine wilde Verfolgungsjagd mit einer Frau. Deren Begründung überrascht die Beamten.

Die Polizei liefert sich in Darmstadt eine wilde Verfolgungsjagd mit einer Frau. Deren Begründung überrascht die Beamten.

  • In Darmstadt findet eine wilde Verfolgungsjagd statt 
  • Eine Frau rast mit dem Auto davon und flieht mit Sturmmaske vor der Polizei 
  • Die Hintergründe sind bizarr

Darmstadt – Die Polizei hat sich in Darmstadt eine wilde Verfolgungsjagd mit einer Frau geliefert. Der Grund dahinter ist wirklich bizarr.

Darmstadt: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Frau – der Grund ist bizarr

Was war geschehen? Am späten Samstagabend (16.05.2020) wollte eine Polizeistreife des 3. Polizeirevieres um 23.35 Uhr in der Frankfurter Landstraße in Darmstadt einen VW-Polo kontrollieren. Die Fahrerin missachtete jedoch sämtliche Anhaltesignale der Streife und flüchtete mit teilweise stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Arheilgen. Die Polizei folgte dem Auto. Dessen Fahrerin hatte plötzlich offenbar genug von der Verfolgungsjagd mit dem Wagen.

Im Bereich eines Parkplatzes in Darmstadt stoppte sie den Polo und flüchtete mit einer Sturmhaube maskiert zu Fuß. Die Polizei stellte ebenfalls ihren Streifenwagen ab und nahm die Verfolgung zu Fuß auf. Die Beamten holten die Frau ein und nahmen sie fest.

Darmstadt: Frau gibt den Grund für die Verfolgungsjagd an – das hört die Polizei selten

Nach Demaskierung der Flüchtenden stellte sich heraus, dass das Fahrzeug in Darmstadt von einer deutlich alkoholisierten 27-jährigen Frau aus Bayern gelenkt wurde. Weiterhin waren an dem Fahrzeug vorne und hinten unterschiedliche Kennzeichen angebracht, die Originalkennzeichen befanden sich im Kofferraum des VW-Polo. Ob die Festgenommene das Fahrzeug berechtigt geführt hatte oder ein unbefugter Gebrauch vorliegt, bedarf weiterer Ermittlungen.

Bei der Befragung lieferte die Frau den Beamten den Grund für die Verfolgungsjagd. Diesen hören die Polizisten in Darmstadt sicherlich nicht jeden Tag. Als Begründung für ihr Verhalten gab sie an, sie wollte sich einmal wie „ein echter Gangster“ fühlen. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen konnte die Frau das Polizeirevier zu Fuß ohne Maskierung verlassen. chw

In Darmstadt kommt es regelmäßig zu Verfolgungsjagden. Bei einer Polizeikontrolle in Darmstadt flüchtete ein Mann vor der Polizei. Die Verfolgungsjagd führte quer durch die Stadt. Eine andere Verfolgungsjagd in Darmstadt findet ein plötzliches Ende. Vom Fahrer fehlt weiterhin jede Spur.

*op-online ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion