Archiv – Deutschland & Welt

Berg-Drama in Tirol: Deutscher verliert Halt und stürzt 150 Meter in die Tiefe

Berg-Drama in Tirol: Deutscher verliert Halt und stürzt 150 Meter in die Tiefe

Ein 71-jähriger Deutscher ist am Sonntag ums Leben gekommen. Er stürzte bis zu 150 Meter in die Tiefe eines von Felsen bespickten Geländes.
Berg-Drama in Tirol: Deutscher verliert Halt und stürzt 150 Meter in die Tiefe
Deutschland schwitzt und schwitzt - Juni-Rekord gebrochen

Deutschland schwitzt und schwitzt - Juni-Rekord gebrochen

Die Temperaturen in Deutschland klettern von einem Juni-Rekord zum nächsten. Deutschland schwitzt - am letzten Tag des Monats ist es noch einmal so richtig heiß. Das bekommen Läufer in Hamburg zu spüren - und auch Badegäste in Düsseldorf.
Deutschland schwitzt und schwitzt - Juni-Rekord gebrochen
Sexueller Missbrauch: Bistum prüft Vorwürfe - Pfarrer war in Recklinghausen tätig

Sexueller Missbrauch: Bistum prüft Vorwürfe - Pfarrer war in Recklinghausen tätig

Es gibt neue Missbrauchsvorwürfe gegen einen verstorbenen Pfarrer. Der Geistliche war auch in Recklinghausen tätig. Betroffene werden gebeten, sich zu melden. 
Sexueller Missbrauch: Bistum prüft Vorwürfe - Pfarrer war in Recklinghausen tätig

Badesee-Tragödie: Vater sucht geistig behinderten Sohn - und stirbt

Im Badesee nahe Hildesheim bei Hannover vermisste eine Familie den geistig behinderten Sohn. Die verzweifelte Suche im Teich endete für den Vater tödlich.
Badesee-Tragödie: Vater sucht geistig behinderten Sohn - und stirbt

Polizei sperrt beliebte Badeseen wegen Überfüllung

Der Raunheimer Waldsee und der Riedsee bei Leeheim sind wegen Überfüllung gesperrt. Erst am Mittwoch hatte es einen Aufruhr am Waldsee gegeben. 
Polizei sperrt beliebte Badeseen wegen Überfüllung

Mehr als 3,5 Millionen besuchen 125. Kieler Woche

Wetterjacke und Regenschirm? Zur 125. Kieler Woche brauchte bis zum Abschlusstag niemand diese sonst unverzichtbaren Utensilien. Die zehntägige Veranstaltung im hohen Norden verlief ungewöhnlich sonnenreich. Mehr als 3,5 Millionen Gäste goutierten …
Mehr als 3,5 Millionen besuchen 125. Kieler Woche

Hochschwangere in London erstochen - Baby in Lebensgefahr

Grauenhafte Tat im Großraum London: Dort wird eine hochschwangere Frau erstochen. Ärzte kämpfen verzweifelt um das Leben des Babys. Die Polizei meldet zwei Festnahmen.
Hochschwangere in London erstochen - Baby in Lebensgefahr

Hochschwangere Frau in London erstochen - Ärzte kämpfen um das Leben des Babys 

Eine grauenhafte Tat erschüttert London: Ein Mann soll eine hochschwangere Frau erstochen haben. Das Baby schwebt in Lebensgefahr.
Hochschwangere Frau in London erstochen - Ärzte kämpfen um das Leben des Babys 

Brennpunkt Schwimmbad: Aggressivität in Freibädern nimmt zu

Wenn die Temperaturen steigen, erhitzen sich schnell auch mal die Gemüter. Das Freibad ist da keine Ausnahme: In den vergangenen Tagen gab es gleich mehrere Vorfälle, den spektakulärsten am Samstag in Düsseldorf. Schwimmmeister schlagen Alarm.
Brennpunkt Schwimmbad: Aggressivität in Freibädern nimmt zu

Japan macht wieder kommerziell Jagd auf Wale

Japan macht ernst. Aus Frust über das bestehende Walfang-Moratorium verlässt das Land die Internationale Walfangkommission (IWC). Von Anfang der Woche an macht das G7-Land erstmals seit rund drei Jahrzehnten wieder kommerziell Jagd auf Wale.
Japan macht wieder kommerziell Jagd auf Wale

Oktoberfest: Mass wird wieder teurer - so reagieren Münchner Politiker

Jedes Jahr besuchen Millionen von Menschen das Oktoberfest in München. Eine Frage, die viele betrifft: Was kostet die Mass auf der Wiesn 2019? Erste Reaktionen auf die Antwort lassen nicht lange auf sich warten.
Oktoberfest: Mass wird wieder teurer - so reagieren Münchner Politiker

Hochschwangere Frau in London erstochen - Baby in kritischem Zustand

In der britischen Hauptstadt ereignete sich am Samstag eine Tragödie: Eine hochschwangere Frau ist erstochen worden. Die Frau konnte nicht gerettet werden - doch was ist mit dem Baby?
Hochschwangere Frau in London erstochen - Baby in kritischem Zustand

Autobahn-Unfall! Bus voller Kinder steht im Stau - Lkw kommt angerast

Auf der A27 Richtung Bremen kam es zum schlimmen Unfall-Drama: Ein Lkw raste auf einen Stau zu, dort stand auch ein Bus voller Kinder. Es kam zum Massen-Crash.
Autobahn-Unfall! Bus voller Kinder steht im Stau - Lkw kommt angerast

Ende der Hitze in Sicht - Flächenbrände in Frankreich

Erst war es zu heiß, bald wird es zu kühl. Ab Montag gehen die Temperaturen zurück, im Norden fallen die Werte teilweise unter die 20-Grad-Marke. Im Süden drohen schwere Gewitter.
Ende der Hitze in Sicht - Flächenbrände in Frankreich

Premiere in Skopje: Erste Gay-Pride-Parade zieht störungsfrei durch Stadt

In der nordmazedonischen Hauptstadt Skopje wagten am Samstag tausende Menschen einen mutigen Schritt: Sie schlossen sich einer Schwulenparade an.  
Premiere in Skopje: Erste Gay-Pride-Parade zieht störungsfrei durch Stadt

Hitzewelle überrollt Europa - auch die Zahl der Toten steigt  

Der Klimawandel und die damit verbundene Hitzewelle zerstört längst nicht mehr nur allen Lebensraum, sondern auch Menschenleben selbst. 
Hitzewelle überrollt Europa - auch die Zahl der Toten steigt  

Verdacht auf Kindermord! Polizei gräbt Garten um

Makabere Grabungsarbeiten in einem Wuppertaler Garten: Die Polizei hat den Verdacht, dass dort Kinderleichen versteckt sein könnten.
Verdacht auf Kindermord! Polizei gräbt Garten um

Polizist schießt aus Versehen auf Kollegen - mit katastrophaler Folge

Polizisten leben gefährlich - selbst wenn sie gerade nicht im Einsatz sind. Dies zeigt der jüngste Vorfall an einer Berliner Polizeidirektion mehr als eindrücklich. 
Polizist schießt aus Versehen auf Kollegen - mit katastrophaler Folge

Unaussprechlicher Mord in Indien: Frau und Tochter wegen „Hexerei“ totgeschlagen

Tatsächlich wurde in Indien erst im Jahr 2000 ein Gesetz verabschiedet, das Hexenjagden verbietet. In ärmeren Regionen ist der Glaube an die dunkle Magie noch immer präsent. 
Unaussprechlicher Mord in Indien: Frau und Tochter wegen „Hexerei“ totgeschlagen

Unglück auf der Ruhr: Ausflugsschiff kracht gegen das Ufer - aus diesem Grund

In Witten mussten am Freitagabend Polizei, Feuerwehr und DLRG zur Ruhr ausrücken: Ein Ausflugsschiff war gegen das Ufer gekracht. 
Unglück auf der Ruhr: Ausflugsschiff kracht gegen das Ufer - aus diesem Grund