Archiv – Deutschland & Welt

Nur Fahrgemeinschaften in Manhattan erlaubt

Nur Fahrgemeinschaften in Manhattan erlaubt

New York - Schulen bleiben geschlossen, Spaziergänge im Park sind verboten und Fahrgemeinschaften ein Muss: Nach Wirbelsturm „Sandy“ gelten in New York sämtliche Ausnahme-Regelungen.
Nur Fahrgemeinschaften in Manhattan erlaubt
Obama begutachtet Sturmschäden in New Jersey

Obama begutachtet Sturmschäden in New Jersey

New York - US-Präsident Barack Obama ist am Mittwoch in New Jersey eingetroffen, wo er sich ein Bild von den Sturmschäden entlang der Küste machen wollte.
Obama begutachtet Sturmschäden in New Jersey
Mann bremst Geisterfahrer aus

Mann bremst Geisterfahrer aus

Oberhonnefeld - Einen sehbehinderten Geisterfahrer hat ein 42-jähriger Mann in Rheinland-Pfalz gestoppt. Er bremste das entgegenkommende Fahrzeug auf einer Autobahnauffahrt aus.
Mann bremst Geisterfahrer aus

Dieb bringt Mini-Pony zum Zirkus zurück

Detmold - Zwölf Tage war „Schlumpf“ verschwunden, jetzt hat ein Dieb das argentinische Mini-Pony zurückgebracht. Er hinterließ eine kuriose Entschuldigung.
Dieb bringt Mini-Pony zum Zirkus zurück

Berliner Baby starb doch nicht an Darmkeimen

Berlin - Das Baby, das im Deutschen Herzzentrum behandelt wurde, ist offenbar doch nicht an Darmkeimen gestorben. Das ergab eine Obduktion. Die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung dauern aber an.
Berliner Baby starb doch nicht an Darmkeimen

Polizisten ermorden Bekannten mit 80 Stichen

Moskau - Mit fast 80 Messerstichen haben drei russische Polizisten einen 22 Jahre alten Bekannten ermordet. Anschließend täuschten sie eine Entführung vor und forderten Lösegeld.
Polizisten ermorden Bekannten mit 80 Stichen

Abgedrehter Strom führte zu Todesdrama

Otterstedt - Ein Vater und drei seiner Kinder sind in Thüringen an den Abgasen aus einem Notstrom-Aggregat gestorben. Genutzt wurde dieses aber nur, weil der Familie der Strom abgedreht worden war.
Abgedrehter Strom führte zu Todesdrama

Sex mit Schülerin - keine Strafe für Lehrer

Koblenz - Ein Lehrer hatte Sex mit einer minderjährigen Schülerin, kommt nun aber zumindest juristisch ungeschoren davon. Auch in zweiter Instanz wurde er nun freigesprochen. Eine Straftat liege nicht vor.
Sex mit Schülerin - keine Strafe für Lehrer

"Sandy" hinterlässt Chaos und verheerende Schäden

New York - Weite Teile der US-Ostküste liegen in Trümmern. Die von Wirbelsturm "Sandy" verursachten Schäden sind verheerend und die Zahl der Toten steigt weiter. Trotzdem gibt es auch Lichtblicke.
"Sandy" hinterlässt Chaos und verheerende Schäden

So sexy ist Halloween

Berlin - So sexy wird Halloween
So sexy ist Halloween

Stromkabel löst sich - 28 Hochzeitsgäste tot

Riad - Ein Stromkabel ist auf einen Hochzeitssaal gefallen und hat 28 Menschen getötet. Weitere 37 Gäste wurden verletzt. Inzwischen gibt es erste Vermutungen, wie es zu dem Unglück kam.
Stromkabel löst sich - 28 Hochzeitsgäste tot

Hund beißt Baby ins Gesicht - schwer verletzt

Wuppertal - Ein Hund hat einem fünf Monate alten Mädchen in Wuppertal ins Gesicht gebissen und es schwer verletzt. Das Baby war gerade auf dem Arm der Mutter, als der Vierbeiner unvermittelt zubiss.
Hund beißt Baby ins Gesicht - schwer verletzt

Junge ersticht Mutter wegen Streit um PC

Bangkok - Ein 15-Jähriger hat seine Mutter erstochen, weil diese ihren Sohn vom Computerspielen abhalten wollte. In seiner Rage verletzte er auch seine Schwester.
Junge ersticht Mutter wegen Streit um PC

Brandanschlag auf Radiomoderator verübt

La Paz - Vermummte Angreifer haben während einer Radiosendung einen Brandanschlag auf den Moderator verübt. Dieser führte gerade ein Interview zum Thema Korruption. Er wurde schwer verletzt.
Brandanschlag auf Radiomoderator verübt

„Curiosity“ entdeckt vulkanische Mineralien

Pasadena - Der Mars-Rover „Curiosity“ hat bei seinen Erkundungen auf dem Roten Planeten Mineralien entdeckt, die es auch auf einem Vulkan auf Hawaii gibt.
„Curiosity“ entdeckt vulkanische Mineralien

Verheerende Schäden - 60 Menschen auf Insel gefangen

New York - Zyklon "Sandy" ist auf einer Breite von 1000 Kilometern auf Land getroffen. Bisher gab es mindestens 35 Tote. 8,2 Millionen Menschen sind ohne Strom. Und in New York steht schon die nächste Flut bevor.
Verheerende Schäden - 60 Menschen auf Insel gefangen

Verdächtiger soll in Türkei festgenommen werden

Berlin - Nach der tödlichen Prügelattacke am Berliner Alexanderplatz will die Generalstaatsanwaltschaft den Hauptverdächtigen laut einem Medienbericht in der Türkei festnehmen lassen.
Verdächtiger soll in Türkei festgenommen werden

Schweden: Würzburger Studentin getötet

Würzburg/Umea - Eine Würzburger Studentin ist in Schweden wahrscheinlich Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Hauptverdächtiger ist laut schwedischen Medienberichten ein Bekannter.
Schweden: Würzburger Studentin getötet

Decke auf Großbaustelle eingestürzt

Berlin - Auf der Großbaustelle am Leipziger Platz in Berlin-Mitte ist die Decke eines Rohbaus eingestürzt. Zwei Arbeiter wurden von den Trümmern verschüttet und schwer verletzt.
Decke auf Großbaustelle eingestürzt

Decken-Einsturz auf Baustelle in Berlin

Berlin - Auf der Großbaustelle am Leipziger Platz in Berlin-Mitte ist die Decke eines Rohbaus eingestürzt. Zwei Arbeiter wurden von den Trümmern verschüttet.
Decken-Einsturz auf Baustelle in Berlin