Poledance-Schnupperkurs bei der SG Coesfeld

Die SG Coesfeld lädt zum 14. Januar zum Pole-Dance-Schnupperkurs ein.

Coesfeld. Die Tanzsportabteilung der SG Coesfeld startet das neue Jahr mit einem neuen Programm. Der Trend „Poledance und Polefitness“ wird demnächst von der erfahrenen Tänzerin Iris Krampe angeboten.

Pole Dance beziehungsweise Pole-Fitness bedeutet mehr als nur verführerisches Tanzen an der vertikalen Stange, sondern bietet die Möglichkeit, sportliche Aktivität, künstlerische Aktivität und Fitnesstraining zu vereinen, so Iris Krampe.

Pole-Fitness ist ein hartes Ganzkörperworkout, bei dem der Oberkörper, der Bauch, der Po und die Beine extrem beansprucht werden. Die Körperspannung, die Körperkontrolle und das Gefühl für den eigenen Körper werden verbessert. Es erfordert und fördert die Ausdauer, Beweglichkeit, Konzentration, Eleganz und Stärke.

Pole Dance und -Fitness ist für alle geeignet, die Spaß daran haben, etwas Neues auszuprobieren und bereit sind ihren Körper herauszufordern. Eine Unterrichtsstunde beinhaltet: Ein klassisches Warm-up, Fitnessübungen, einzelne Tricks und Spinns sowie Kombinationen an der Pole, erlernen von kleinen Choreographien und ein Cool Down. Ein Schnupperkurs findet am Samstag, 14. Januar, um 10.30 Uhr im Tanzstudio an der Franz Darpe Straße 3 statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt. Anmeldungen unter Iris Krampe per E-Mail an iriskrampe1@gmail.com oder Telefon (0151) 61418207 bis zum 10. Januar. Die Teilnahmegebühr für den 90-minütigen Kurs beträgt 10 Euro. Im Anschluss startet der Kurs am 21. Januar. Anmeldungen werden vor Ort entgegen genommen oder über die SG Geschäftsstelle

Kommentare